Mittwoch, 8. August 2018

Abendkleid........mit gemischten Gefühlen.....


Eine schwere Geburt war das.....das HGO (Hochzeitsgastkleid). 2 Schnitte hatte ich ins Auge gefasst, 2 Probemodell hab´ich genäht und 2 "endgültige" Kleider. Und es hat ziemlich wenig Spaß gemacht.....Den Burdaschnitt finde ich weiter toll, hier das Probemodell. Das Endgültige ist schon nett, aber der Stoff war nicht optimal, ich zeig es bei Gelegenheit noch....
Bei dem Voguekleid war das Probemodell auch schon toll, die "Endversion" ist schon schön geworden, es hat sich toll getragen, war tanztauglich und ich hab`auch einige Komplimente bekommen.
ABER......es ist von innen schauerlich verarbeitet. Ich musste, da so wenig Zeit, sehr fraktioniert und oft müde nähen. So gab es Denkfehler, trennen, improvisieren......Und Pailletten nähen - örgs. Das habe ich natürlich auch im Kopf, wenn ich es trage......


Das Probekleid.....




Am Oberteil musste ich seitlich ein bisschen was wegnehmen. Ich hatte etwas Befürchtungen, dass das Oberteil ausleiert, aber das sitzt echt gut, kein seitlicher Einblick .......
Das Oberteil ist mit dem Rockstoff gedoppelt, der Rock ist gefüttert.
Seitlich ist das Oberteil mit solchen Kunststoffkorsettstäbchen  (oder wie auch immer die heißen) verstärkt, die merkt man beim Tragen aber gar nicht.
Drunter hatte ich übrigens so einen KlebeBH, sehr lustig......


Schnitt: Vogue 1534
Paillettenstoff: Michas Stoffecke, Strechsatin: Der rote Faden


Stoff und Schnitt habe ich selbst gekauft.

So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.

Mittwoch, 1. August 2018

MeMadeMittwoch - Heute gibt`s Lakritz.....




Ich hab´tatsächlich seit dem letzten MMM nichts gepostet........soviel los......

Aber heute! Ich liebe Lakritz und Gummizeugs jeglicher Art, außerdem schrille Stoffe, Jerseykleider und besonders das Kielo Wrap Dress.

Das Erste hab´ich schon vor 3 Jahren genäht und trage es aktuell oft, schon lange wollte ich ein zweites nähen, aber wie das immer so ist.......



 Diese Variante ist eher für kühlere Sommertage, ich habe die Version mit Ärmeln genäht.







Ich brauche aber noch eins oder zwei......

Für mich ist dieser Schnitt einer der tollsten der letzten Jahre, irgendwie schlicht und doch besonders, Und es trägt sich toll.

Schnitt: Kielo Wrap Dress von Named
Jersey: megastoffen


Auf dem MMM-Blog gibt es heute bestimmt viel hitzetaugliche Kleidung.......Die fesche Lola und Frau Küstensocke begrüßen uns dort an einer coolen Location und in einem tollen fuchsiafarbenen Kleid bzw. einer sehr schönen bluse in kuper (!): Und mit einer Ankündigug für eine Bloggerinnentreffen in Hamburg!






Stoff und Schnitt habe ich selbst gekauft.

So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.

Mittwoch, 4. Juli 2018

MeMadeMittwoch - "Ich packe meinen Koffer" - gut getarnt.....




Ich fahre dieses Jahr getarnt in den Urlaub.......Also meine neues Kleid ist ein optimales Reisekleid, da supergemütlich!


Bei Bedarf kann ich mich aber auch gut verstecken......



Der Schnitt hat mich schon in der Heftvorschau angesprochen und in den Stoff hab`ich mich soort verliebt, ich wollte eigentlich nur mal schauen, nachdem Karin mir den Tipp gegeben hat. Danke! Und auch die Qualität ist der Hammer, ein schöner fester Jersey, nicht so ein Fludderzeug.


Schnitt: Fashionstyle 6/18 bzw. Knipmoden 6/18


Stoff: Jersey (Baumwolle/Elastan) von megastoffen
Stoffdiätbilanz: -2 m



Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Sommer, schöne Urlaube und gute Erholung

Dem MMM-Team ganz besonders, das auch schon traditionelle Thema "Ich packe meinen Koffer" präsentiert heute Claudia in einem Urlaubskleid pur und mit Eindrücken einer Nähfreundinnenreise, die ein kleines bisschen neidisch machen können........und hier geht´s zu den anderen Urlaubsträumen!





Stoff und Schnitt habe ich selbst gekauft.

So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.


Mittwoch, 6. Juni 2018

MeMadeMittwoch - Fruchtig.....

Es ist wieder MMM, wie schön! Und es ist Sommer, hier haben wir Temperaturen bis ca. 30 Grad!

Und da trage ich mein neues Obstkleid


Den Jersey hatte ich schon länger hier liegen, ich mag die Farben und es ist eine etws festere Qualität, so dass er genau richtig war für den Tulpenrock, der muss ja ein bisschen Stand haben.



Den Rock hab´ich etwas verlängert, ansonsten musste ich nichts ändern.




Schnitt: Ottobre Women 2/18

Stoff: Michas Stoffecke
Stoffdiätbilanz: - 1,5 m

Und hier gibt es heute bestimmt ganz viele Sommerkleidung! Empfangen werden wir von Wiebke, südafrikanisch inspiriert und mit Schluppe....



Dienstag, 5. Juni 2018

#WMDEDGT? 06/18

Frau Brüllen sammelt hier heute wieder kunterbunte Tage......das war meiner.....

6.00 Wecker, örgs....

6.08 Aufstehen, duschen, Kaffee kochen und trinken, Rasensprenger an.....ich liebe es, an sommerlichen Morgen wenigstens kurz aufder Terrasse zu stehen und den Garten anzuschauen, zu riechen, zu hören......


6.50 Guten Morgen! Hungrige Schildkröte füttern....


7.00 "Bad-Finish"......schminken, anziehen.....

7.15 Losgefahrem

7.40 Angekommen, Mails gecheckt, Terminkalender geht einigermaßen....

8.15 Morgenbesprechung.....wir sind so wenige......

8.30 Viele Patienten/innen außer der Reihe, dazwischen Telefonate und ein bisschen doofer Bürokram, dieser Schreibtisch wird nie leerer......


12.35 Am Schreibtisch schnell was gegessen, dabei noch 2 Telefonate erledigt.....

13.00 Die wöchentliche Leitungsbesprechung, Hauptthema die Personalknappheit, Planung für die kommenden Urlaubsmonate, das wird nicht lustig.....Und Vorbesprechung für das ganztägige Coaching morgen, auf das ich wenig Lust habe.

Zwischendurch immer mal über mein neues Kleid gefreut, mehr morgen beim MeMadeMittwoch.....


14.30 Noch 2 Patienten, einen Brief diktiert, nochmal telefoniert und tatsächlich fast pünktlich gegangen (heute ist mein kurzer Tag)

16.15 Brot gekauft

16.45 Zu Hause.....

17.15 Wasser und Kaffee getrunken und bei ca. 30 Grad Winterschuhe angeschaut....


17.45 Mit Sohn geplaudert, er ist gestresst und nervös, Donnerstag und Freitag sind seine mündlichen Abiprüfungen.

18.15 Kurzes Nickerchen auf dem Sofa bis mein Mann mich weckt, so nach 10 Minuten.....

18.45 Losgefahren....

19.15 Tanzkurs, heute vor allem Foxtrott und Tango, viel vergessen, viel gelacht, Wodka Lemon in der Pause.....

20.45 Wieder nach Hause gefahren....

21.30 Noch ein bisschen gegossen, dabei Hörbuch gehört

22.00 Im Internet gesurft, gebloggt und Obst gegessen ( und Chips...)

23.00 Gymnastik....

23.30 Ins Bad und gute Nacht!


Samstag, 2. Juni 2018

#MMMay2018 - Woche 4 und der Rest

Und schon wiederfertig, der großartige #MMMay2018! Es hat mir wieder unglaublich viel Spaß gemacht, nochmal ganz herzlichen Dank an Zoe für die tolle Idee!

Auch in diesem Jahr wieder, alt, neu, wiederentdeckt und aussortiert........

Was mich auch in diesem Jahr wieder fasziniert, dass es ganz einfach für mich geworden ist, jeden Tag "me made" zu tragen. Als ich mit dem Nähen begonnen habe, war das für mich unvorstellbar. Ich glaube, es wäre für mich nicht mehr möglich einen ganzen Monat in Kaufkleidung zu bestreiten, wenn ich jeden tag etwas anderes anziehen wollte. Oder ich trage einfach nur Schuhe.......

Und hier die letzten Bilder


Tag 23 - Elefantenkleid aus dem Buch  "Sommeroutfits zum selber nähen" von Brigitte Büge.


Tag 24 - Lieblingskleid, Schnitt Fashion Style/Knip


Tag 25 - Jonidress von Tilly and the Buttons


Tag 26 - Fahrradkleid, "Red Velvet" von Cake Patterns


Tag 27 - uraltes Ottobrekleid


Tag 28 - in meinem neuen Lieblingkleid , Vogue


Tag 29 -Lieblingskleid vom letzten Sommer, Ottobre


Tag 30 - eigentlich ein Probekleid, viel getragen......Ottobre


Und am letzten Tag, Tag 31, trage ich mein letztjähriges Urlaubskleid, Ottobre


So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.

Dienstag, 22. Mai 2018

#MMMay2018 - Woche 3


So, die Woche 3 des  #MMMay2018...........die Zusammenfassung.


 Tag 16 - in einer Lieblingsanna von Schnittchen


Tag 17 - "Raven" aus LaMaisonVictor......irgendwie ein bisschen kurz.....


Tag 18 - "Wanda" aus LaMaisonVictor (irgendwie mag ich es nicht) und meinen goldene Maneelablouson von KiBaDoo (den mag ich sehr...)


 Tag 19 - Rumschlumpfoutfit, sehr alt und ich weiß nicht mehr nach welchen Schnitten ich das genäht habe.


Tag 20 - unterwegs in einer meiner wenigen Hosen nach einem Schnitt von schnittchenpatternes und meinen. roten Maneela-Blouson


Tag 21 - Gartenarbeit in einem abgeliebten Knotenkleid von Schnittquelle.


Tag 22 - im "Lakritzkleid" nach einem RosaPe Schnitt



So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.