Mittwoch, 3. März 2021

MeMadeMittwoch - Im Faltenrock

Es ist zwar teilweise schon sehr frühlingshaft, mein Outfit ist aber noch eher winterlich. Da ich aber eher fröstelig bin, passt das. Und obenrum zumindest sonnengelb......

Ich mag Faltenröcke sehr. Allerdings müssen sie die richtige Länge haben. Und die passenden Kombiteile. Was für mich nicht ginge wäre knielang, mit Bluse und Pumps. Aber länger mit dicken Schuhen und Pulli, darin fühle ich mich sehr wohl. Und dann noch mit Gummizug. Perfekt.


Der Rock ist aus einem plissierten Stoff entstanden, eine Naht, oben ein Gummiband (mit Glitzer!). Unten habe ich die Webkante gelassen, weil die sehr hübsch ist. Aus dem Stoff hätte man 2 knielange Röcke nähen können, was aus o.g. Gründen nicht ging. Ich hätte jetzt noch ein Stück für einen kurzen Rock, wenn jemand Interesse hat?

Der Pulli ist ein bewährter Schnitt aus der La Maison Victor, hab´ich jetzt zum dritten mal genäht.


Rock: Ohne Schnitt, Stoff und Gummi von Juni-Design

Pulli: Schnitt "Nora", LaMaisonVictor 01/20, Strickstoff "Stricksweat" von Snaply

Und jetzt mal schauen, was sich heute auf dem MMM-Blog so tummelt, eher noch kuschlig oder schon in Richtung Früglingsgarderobe. Carola jedenfalls ist dort auch noch eher winterlich in Pulli und neu konstruiertem Rock unterwegs.




Kommentare:

  1. Guten Morgen, du lächelst so schön in die Sonne. Der Faltenrock ist klasse. LG Jeanette

    AntwortenLöschen
  2. Klasse ! So, wie bei dir kombiniert, sieht ein Faltenrock nicht spießig, sondern schick und modern aus; gefällt mir ausgesprochen gut, dein Outfit.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll! Deine Rocklänge ist perfekt - so mag ich Plisseeröcke auch am liebsten. Tolles Outift, der farbige Pulli ist wunderschön zu dem edeln Rock. LG kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. So gefällt mir ein Faltenrock auch gut! Überhaupt dein ganzes Outfit mag ich sehr ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Als ich das Bild kürzlich sah, dachte ich an einen ganz klassischen Faltenrock, ich glaube, der Stoff hat die Assoziation in mir geweckt, dieses Modell ist aber richtig klasse, ganz anders als ich dachte, sehr, sehr cool, ich muss mal nach dem Stoff googeln, der scheint ja nicht so labberig zu sein wie Plissee sonst und damit wintergeeignet, die Länge ist gerade toll, lg Anja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja wirklich eine perfekte Rocklänge für dieses Modell, das gefällt mir sehr gut an Dir! Ind mit dem Pulli ist der Rock so schön kombiniert- überaschend, wie sportlich und gleichzeitig edel dann so ein Faltenrock wirken kann.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Auf den ersten Blick habe ich Dich gar nicht erkannt. Der Faltenrock sieht sehr edel aus und der Pulli (und wie immer auch die Schuhe) passt perfekt dazu.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  8. Bor, der Rock steht dir suoer, vor allem in der von dir beschriebenen Kombi, aber richtig in Love bin ich mit dem Stricksweat bzw dem Pulli. Genial... LG Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Das Outfit ist so schön geworden! Den Plissee fand ich auch toll, aber ich konnte mich nicht in der Farbe sehen. Das nächste Mal.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Die Länge vom Rock finde ich klasse, alles andere wäre nicht passend. So breiten Plissee kannte ich noch gar nicht.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schönes Outfit! Maxi-Röcke und Oversize-Pullis sind in den letzten Monaten zu meinem Homeoffice Uniform geworden. :) Den Pulli Schnitt muss ich mir unbedingt merken.

    AntwortenLöschen
  12. In dieser Länge und mit dem gelben Pulli dazu finde ich den Faltenrock sehr, sehr schick und dieses Narzissengelb ist doch so sehr Frühling ... .
    LG Malou

    AntwortenLöschen