Dienstag, 21. Mai 2019

#MMMay19 Woche 3


 Immer noch zu kühl, die 3. Woche des trotzdem wunderbaren MeMadeMay2019


Tag 13 - Willadress (FibreMood), noch nicht verbloggt



Tag 14 - "Felixdress" (Grainline Studio))


Tag 15 - "Obstkleid" (Ottobre)


Tag 16 - immer noch kalt.....Kleid (Ottobre) nur mit Kuscheljacke  (Filati)



Tag 17 - Frühlingskleid (Fibre Mood)


Tag 18 - elefantös ...... (Buch "Sommeroutfits zum selber nähen" von Brigitte Büge)


Tag 19 - "Red Velvet" von Cake Patterns, war eigentlich das Probemodell ....

Dienstag, 14. Mai 2019

#MMMay19 Woche 2


So, hier die 2. Woche des MeMadeMay, die war ziemlich fröstelig und so richtig Frühlingskleidung ging nicht........


Tag 6: "Anna" von Schnittchenpatterns



Tag 7: Ein schon ziemlich altes Kleid nach einem Simplicityschnitt


Tag 8: "Solinadress" von namedclothing


Tag 9 : A-Linien-Kleid (Simplicity)


 Tag 10: Im Aquariumkleid, "Imani" ( LaMaisonVictor)


Tag 11 - eine ganz alte (nicht verbloggte) Fleecejack (Onion)


Tag 12 - "Ajaccio" (Schnittquelle) und ein Strickmantel (Onion)

Ich würde ja gerne mal sommerlichere Sachen anziehen.......

Mittwoch, 8. Mai 2019

#MMMay19 Woche 1


Da ist er wieder, der wunderbare MeMadeMay! Zoe aka SoZoBlog hatte diese großartige Idee, hier gibt es Infos dazu. Weltweit zeigen Frauen ihre selbstgenachte Kleidung, inspirierend, ich finde immer wieder so tolle Accounts. Und die Vorstellung, dass 1000de Kilometer weit weg auch jemand vor dem Kleiderschrank steht und ein MeMade Outfit raussucht, finde ich großartig!

Hier die Zusammenfassung meiner ersten Woche:

  


Tag 2 - "Kamille in Cola"(Fibre Mood)


Tag 3 - ein "Kälte-Not-Outfit", mit ganz alten Teilen.
Leinenrock (Onion) und Walkjack (Knip)  

Tag 4: Echt auch schon "alt".....aber ich mag es (immer) noch.  Hier zum ersten Mal gezeigt.
Aber es brauchte was langärmeliges heute und das war noch nicht um Keller. (Knip)

 
Tag 5: Im schlumpfigen antifröstel Sonntaglook-Morgenmantel aus dem Sew Along (Ottobre)

Dieses Jahr gibt es auch noch einen entzückenden Button...... (über Fabric Godmother)

ach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich

 So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nmeine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch

Donnerstag, 2. Mai 2019

Kamille in Cola



Aller guten Dinge sind drei (mindestens...), daher noch ein "Kamille", da ich sowohl die Winter- wie auch die Frühlingvariante sehr gerne trgae.


Schnitt: Schnitt: "Kamille" aus Fibre Mood
Stoff:  Jersey von  megastoffen


So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix

Mittwoch, 1. Mai 2019

MeMadeMittwoch - Hortensien


Feiertag, ich hab´frei, die Sonne scheint, es ist MMM und der MeMadeMay startet!


Das Kleid habe ich im Herbst zugeschnitten, beim Zuschnitt das Oberteil verhunzt und obwohl ih genug Stoff hatte lag es dann in der Ecke. Da der Stoff dünn ist fand ich ihn sowieso nicht so wintertauglich.
Also ein Frühlingskleid. Beim Nähen habe ich mich ziemlich über den Stoff geärgert die Qualität ist nicht so toll, er zieht schnell Fäden. Der Kragen hat mich Nerven gekostet, bei der Knopfleiste musste ich trennen, doof bei diesem Stoff. Da  man gut reinkommt, habe ich keine Knöpfe dran gemacht, auch den Taillentunnel habe ich weggelassen, vor allem, weil ich befürchtet habe, dass das Loch rasch aureißen könnte.
Mir gefällt es ohne Gürtel fast besser, mit ist es ziemlich brav.
Und es ist ein Drehkleid.......
 



Schnitt: Fashionstyle (Knip) 02/2018


Stoff: Viskose Stoff und Stil


Und damit verlinke ich zum MMM-Blog, die heutige Frontfrau Ina kommt auch wunderschön blumig daher!
Und natürlich starte ich auch beim MeMadeMay2019!





So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix


Freitag, 26. April 2019

Heute mal hochgeschlossen - Solinadress




 Die alltags- und auch frühlingtaugliche Version meine Weihnachtkleides.
Aus einem dünnen Viskosestoff und statt der Bändel am Ärmel (die ind schön, aber unpraktisch) mit Gummizug.



Modell:     "Solinadress" aus dem Buch "Breakingthepattern" von namedclothing
Stoff:  Viskose von Stoff und Stil


So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix


Samstag, 20. April 2019

Frühlings-Oster-Kleid


Hier verblühen die Tulpen schon, es wurde vor 3 Tagen rasant warm, heute hatte wir schon 26 Grad!

Genau das Wetter für mein Tulpenkleid! Und die verblühen nicht.....genäht habe ich es schon vor einigen Wochen, da war es noch kalt. Aber der Stoff hat meine Frühlingssehnsuchtsvorfreude befeuert. Und es war klar, dass ich diesen Schnitt nochmal nähen wollte, nachdem mein Silvesterkleid sich zu einem Alltagsliebling entwickelt hatte.




Das Kleid ist flott genäht, durch den Knoten ein bisschen besonders, sitzt gut, er verrutscht nix und total bequem.

Schnitt: Schnitt: "Kamille" aus Fibre Mood
Stoff:  Jersey von  megastoffen

  So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix