Freitag, 22. April 2016

Vorgestellt und nachgenäht........

......so heißt eine Rubrik im Forum Hobbyschneiderin 24. Alle paar Wochen wird die neue Kollektion eines Schnittmusterhersteller vorgestellt und man kann einen Schnitt aussuchen und sich bewerben ihn nachzunähen. Diesen Rock fand ich gleich ganz wunderbar, habe kurz überlegt, da meine Erfahrungen mit Vogueschnitte nicht soo super waren. Waren aber eher Oberteilprobleme. Also habe ich mich beworben und den Schnitt tatsächlich bekommen.

Aufgrund der nicht unerheblichen Menge an Stoff, die benötigt werden, habe ich einen nicht so teuren Polyestersatin mit etwas Elastan gewählt, der ist ein bisschen zu schwer für den Schnitt, aber die leichteren waren mir zu glänzig. Ich wusste ja nicht wirklich, was rauskommt.....




Der Rock war nicht schwierig zu nähen, allerdings braucht er Zeit. Geändert habe ich nicht viel, oben rum habe ich etwas verschmälert. Da muss ich aber nochmal ran, ich finde ihn immer noch ein bisschen zu weit. Dann werde ich auch den Bund breiter nähen.
Die Säume der Rüschen ließen sich nicht doppelt umschlagen, der Stoff ist dazu zu schwer. Auch ein Blindstich (sowohl Maschine als auch von Hand) sah doof aus, so dass ich mit der Overlock versäubert habe und dann mit der Maschine gesteppt habe.



Ich finde den Rock richtig toll, überlege, ob ich ihn vielleicht nochmal aus einem leichteren Stoff nähe. Diesen trage ich vielleicht auf einem Ball in diesem Jahr, wobei ich ein anderes Oberteil schöner fände, ein Stück Stoff hätte ich noch. Corsagen finde ich toll, aber ich habe noch nie eine genäht und finde sie auch nicht so tanztauglich



Hat ein bisschen was von einer Saloon-Dame, oder?


Hier geht´s zum Beitrag bei der Hobbyschneiderin.



Schnitt: Vogue 9173 zur Verfügung gestellt von der Firma Cremer KG
Stoff: Polyestersatin mit Elastan aus einem hiesigen Stoffgeschäft


Kommentare:

  1. Wow! Ich finde deinen Rock grandios. Der Schnitt ist fantastisch und die Farbe des Rockes hammermäßig. Trage dieses Prachtstück so oft wie möglich, denn er hat es verdient.
    LG Martina
    PS: Ich würde ihn oben auch etwas enger machen - aber ansonsten TOLL.

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock verdient es wirklich ausgeführt zu werden. So ein korsagenartiges Oberteil passt wahrscheinlch schon am besten, aber kann man sich ja auch was mit Trägern ausdenken.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock ist ein Hammerteil!Und ja, auf jeden Fall zum Ball ausführen! Eigentlich sieht er nur auf dem obersten Foto ein bissel zu weit aus.
    Steht Dir jedenfalls ausgezeichnet.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist wunderschön! EIn wirkliches Sahnestück, was keine Konkurenz durch ein auffälliges Oberteil braucht. Ich würde trotzdem die rote Farbe oben nochmal aufgreifen. Vielleicht mit einem Bolero?

    AntwortenLöschen