Mittwoch, 4. April 2018

MeMadeMittwoch - geknotet und schon wieder ein neues Nähbuch......



Bekanntermaßen liebe ich Nähbücher......ich habe viele und ich kaufe immer wieder mal ein Neues.....mit dem Bewußtsein, dass ich es nienieniemals schaffen werde aus allen auch nur ein Modell nachzunähen. Aber SammlerInnen von Biedeckeln oder Sandstrandfläschchen tun das ja uch "nur" um sich daran zu erfreuen und so mache ich das auch. Ich liebe es, mir einige aus dem Regal zu nehmen und zu blättern. Und gelegentlich nähhe ich ja auch was daraus. Mal nch Jahren, mal ganz flott.
Aus meinem neusten Buch habe ich ganz schnell ein Modell genäht. Weil ich nämlich Kontenkleidern immer noch nicht wiederstehen kann. Ich habe einige, z.B. den Onionschnitt, der mal in der Bloggerinnenszene sehr "in" war, das z.B., aber auch nach Ottobre wie hier und Schnittquelle da.


Da ich das erste Buch von ihr schon sehr schön finde (genäht habe ich noch nix draus.....) hab´ich mir das Neue von Tilly and the Buttons auch gleich gekauft. Und gleich das Jonidress genäht.


Und hier ist es.......






Ich mag das Oberteil sehr, die Länge, den Knoten und den Rock, er fällt total schön. Das liegt auch daran, dass das Rockteil nicht direkt oben weit wird, sondern einen "Bogen" von schmal nach weit hat. Sitzt alles sehr gut.


Was mir nicht gefällt sind die Ärmel, es ist zu sehen, die sind ziemlich eng und ich hab´nicht so kräftige Oberame.

Ich habe das Kleid ohne Änderungen genäht, nur etwas verlängert. Bei einem weiteren Modell würde ich die Ärmel weiter machen.


Z.Z. braucht es noch Strumpfhosen und Jacke, diesen Blouson hat meine Tochter vom Kleiderkreisel, ist ihr etwas zu eng an den Schultern, da musste ich mich erbarmen......

Stoff: Jersey von TNT Stoffen
Schnitt: Aus "Stretch!" von Tilly and the Buttons
Stoffdiätbilanz: - 2m

Unten noch ein paar Infos zum Buch, aber erstmal reihe ich mich noch schnell beim MMM ein, dort kann man Nina in einer phantastischen roten Frühlingshose!

Noch ein paar Worte zum Buch......es ist rein optisch und haptisch toll, fester Einband, stabile Seiten, viele gute Fotos und (das mag ich sehr) feste Schnittmusterbögen in einer Papptasche am hinteren Buchdeckel.



Es gibt einen ausführlichen allgemeinen Nähteil speziell auf das Nähen von Jerseystoffen ausgerichtet.


Es gibt Schnitt für Shirts, Hoodies, weitere Kleider, Röcke, eine Jogginghose....alles mit Variationen.
Besonders gut gefällt mir noch der Latzrock.....wenn ich mal Zeit habe.....


Alle Anleitungen sind sehr ausführlich, sehr hilfreich sind viele Fotos, so dass es auch ohne/mit wenig Englisch geht.


Kommentare:

  1. Das Kleid gefällt mir total gut! Ich habe auch Tillys erstes Buch und warte gespannt auf das Zweite! Denn leider brauche ich die deutsche Übersetzung, ich hoffe, dass es ganz bald eine geben wird!
    LG
    Stacia

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für diesen Blogbeitrag. Diesen Schnitt möchte ich unbedingt haben. Dein Kleid ist wirklich toll. Ich hab mir fest vorgenommen nicht ohne das Buch England zu verlassen. Bisher hatte ich keinen Erfolg, aber ich suche weiter. Dank deines Beitrags weiss ich ja jetzt, dass sich der Einsatz lohnt.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, tolles Kleid! Der Knoten gefällt mir, ist sehr schön gelöst und zieht den rock nicht nach oben wie bei manch anderen Schnitten. Sehr schön der schwingende Rock! Viel freude an dem Kleid, immer schön, wenn ein Projekt so gut gelingt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Klasse!, sowohl Stoff, als auch Schnitt.
    Ich finde schmale Ärmel bei Shirtkleidern eigentlich gut; wirken besser, als zu weite Ärmel, aber das Tragegefühl muss natürlich stimmen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das Keid passt ja perfekt und der Knoten ist trotz der vielen Knotenkleider die es schon gibt, irgendwie anders. Der ist doch mehr am Ausschnitt , vermutlich zerrt es das Kleid dadurch vorn nicht so nach oben. Sehr schick.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt dieses Kleides gefällt mir richtig richtig gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. wunderbar, ein schönes Kleid, treffsicher wie immer. Die Kombi mit dem Blouson ist schön. Herzlicher Gruß Jeanette

    AntwortenLöschen
  8. Der Latzrock aus dem Buch ist ja der Knaller! Das Knotenkleid, gerade aus diesem Stoff, ist wie für dich gemacht. Danke für den Buchtipp; ich konnte nicht widerstehen und habe es dann auch gleich bestellt. Irgendwann kommt dann auch wieder mal mehr Nähzeit. LG Nähkatze Carola

    AntwortenLöschen