Donnerstag, 5. April 2018

#WMDEDGT? 04/18

Um 6.10 mühsam aufgestanden, wieder ziemlich schlecht geschlafen. Brote für den Mann geschmiert (mache ich immer, wenn ich frei habe), Kaffee getrunken.

7.00 Schnell geduscht, angezogen, geschminkt.....

7.20  los........ohne Stiefel! Die Vögel machen wunderbar Radau, ist noch kühl, aber ganz klar, es liegt der Frühling in der Luft!

7.40 Hauptzollamt, da war ich noch nie.......


......ganz verstanden habe ich nicht, warum ich dieses Mal hinmusste, die letzten Male nicht. Ich musste auch keinen Zoll bezahlen, nurGebühren, na egal, der Mitarbeiter war so nett. Ich musste den Umschlag ja öffnen, als er die Schnittmuster sah, erzählte er mir, dass Lenkdrachen näht.....nette Begegnung am frühen Morgen!


8.00 Aldi......da kaufe ich im Frühling immer gerne mal Pflanzen.......

8.15 Auf die Autobahn Richtung Frankfurt, gut durchgekommen und um 8.40 scon am Flughafen angekommen. Maschine war schon gelandet und so musste ich gar nicht lange warten. Ich bin gerne mal am Flughafen, führt immer zu akutem Fernweh......und die Freude ist immer riesig, wenn ich liebste Menschen abholen darf, heute eine sehr sehr müde Schwester und eine quitschfidele ausgeschlafene Nichte. Die auch auf der Fahrt nach Hause die ganze Zeit viel zu erzählen hatte, sie ist einfach hinreissend süß!



10.00 Die Beiden bei meinen Eltern abgeliefert, noch ein bisschen geschwätzt.......

11.00 Zu Hause erst mal gefrühstückt und die Neuzugänge ageschaut........diese Bestellung ist möglicherweise etwas eskaliert........


Den Nachmittag habe ich mit Haushaltskram, vor allem Wäsche und intermittierendem Nähen verbracht. Ich hab´ein 40er Jahre Kleid begonne, das könnte schön werden.......Mittagsschlaf und ei bisschen im Internet surfen war auch noch.....

18.00 Uhr Duschen, umziehen, bisschen aufbrezeln.......


19.00 Uhr fahren wir los um uns mit Freunden in einem französischen Restaurant zu treffen, Chansons und tolles Essen, nett unterhalten, viel gelacht. Besonders schön, weil sch der Freund nach einer sehr schweren OP erholt hat, auch psychisch.

Kurz vor 0 Uhr zu Hause, müde.....

So jetzt ins Bett und noch schnell bei Frau Brüllen verlinkt, die heute wieder unserer Tage sammelt! Merci! Und heute mit Jubiläum!!!! Herzlichen Glückwunsch!!!! Und gute Nacht!!!

Kommentare:

  1. Na das war ja ein gut gefü+llter Tag :-) Und deine Bestellung?! Nein, die ist doch nicht eskaliert ...hihi...

    Gruß Marion,
    die am Sonntag als Helferin beim Berliner Halbmarathon unterwegs ist.

    AntwortenLöschen
  2. Eskalation sieht anders aus.
    Schnittmuster sind zolltechnisch ein interessantes Produkt, da sie offensichtlich in einer interpretatorischen Grauzone liegen (zumindest beim hiesigen Zoll). Das ist immer ein bisschen Russisch Roulette! Die Schnitte kenne ich alle nicht und bin gespannt.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, mir geht es genau anders herum als Bele. Bis auf den Schnitt mit dem blauen Kleid kenne ich sie alle. Leider benötige ich ja andere Größen, ansonsten hätte ich sie dir gerne ausgeliehen.
    Auch ich hatte schon eine nette Bekanntschaft mit dem hiesigen Zollamt. Ich hatte Stoffe aus China geordert und die musste ich auf dem Zoll abholen. In meiner Aufregung habe ich dem Beamten gestanden, dass das Päckchen "Stoff" enthält. Er zog eine Augenbraue in die Höhe und bat mich freundlich, das Päckchen sofort in seiner Gegenwart zu öffnen. ;))
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöner tagesbericht, und danke fürs abholen noch einmal!!!

    AntwortenLöschen