Mittwoch, 8. August 2018

Abendkleid........mit gemischten Gefühlen.....


Eine schwere Geburt war das.....das HGO (Hochzeitsgastkleid). 2 Schnitte hatte ich ins Auge gefasst, 2 Probemodell hab´ich genäht und 2 "endgültige" Kleider. Und es hat ziemlich wenig Spaß gemacht.....Den Burdaschnitt finde ich weiter toll, hier das Probemodell. Das Endgültige ist schon nett, aber der Stoff war nicht optimal, ich zeig es bei Gelegenheit noch....
Bei dem Voguekleid war das Probemodell auch schon toll, die "Endversion" ist schon schön geworden, es hat sich toll getragen, war tanztauglich und ich hab`auch einige Komplimente bekommen.
ABER......es ist von innen schauerlich verarbeitet. Ich musste, da so wenig Zeit, sehr fraktioniert und oft müde nähen. So gab es Denkfehler, trennen, improvisieren......Und Pailletten nähen - örgs. Das habe ich natürlich auch im Kopf, wenn ich es trage......


Das Probekleid.....




Am Oberteil musste ich seitlich ein bisschen was wegnehmen. Ich hatte etwas Befürchtungen, dass das Oberteil ausleiert, aber das sitzt echt gut, kein seitlicher Einblick .......
Das Oberteil ist mit dem Rockstoff gedoppelt, der Rock ist gefüttert.
Seitlich ist das Oberteil mit solchen Kunststoffkorsettstäbchen  (oder wie auch immer die heißen) verstärkt, die merkt man beim Tragen aber gar nicht.
Drunter hatte ich übrigens so einen KlebeBH, sehr lustig......


Schnitt: Vogue 1534
Paillettenstoff: Michas Stoffecke, Strechsatin: Der rote Faden


Stoff und Schnitt habe ich selbst gekauft.

So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.

Kommentare:

  1. Also, von außen sieht es großartig aus. Und es scheint sich auch gut zu tragen. Die beiden wichtigsten Kriterien. Du hast es genäht das HGO, trotz widriger Umstände, war zählen da nicht perfekte Innenansichten. Herzlichen Glückwunsch dazu.

    AntwortenLöschen
  2. Was ich sehe, finde ich große Klasse! Die Stoffwahl ist Dir super gelungen! Ein grandioses Kleid, das Dir super gut steht.
    Mir geht es nach anstrengenden Nähobjekten oft so, dass mir das Ergebnis erst mit etwas Abstand und Toleranz zu den vermeintlichen Fehlern, gefällt. Mit dem Paillettennähen habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht, das hat einige Nähnadeln gekostet.

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  3. Ein Traumkleid, Wunderbar, es steht dir sehr gut! die Innenansicht sieht man nicht. auch das Probemodell ist schön.
    LG
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinnig schön!!!
    Das einem nervige Trenn- und Anpassungsnäherei zuerst im Kopf haftet kenn ich. Aber dein Ergebnis sieht fantastisch aus. Tolle Stoff Kombi.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Bei diesem Kleid kann ich mir gut vorstellen, dass Du viele Komplimente bekommen hast. Es sieht fantastisch aus.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, was für ein elegantes und wunderschönes Kleid! Steht Dir ganz toll! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen