Mittwoch, 26. März 2014

MeMadeMittwoch - Ich kann auch anders!

Nämlich streng.....oder auch nicht......
Ich würde streng aussehen, meinte grinsend eine unsere Sekretärinnen, als ich diese Kleid vor ein paar Tagen auf der Arbeit anhatte, das wäre ja passend zu aktuellen Lage.......Die aktuelle Lage ist die, dass ich z.Z. unsere Abteilung kommissarisch leiten muss, da meine Chefin vermutlich mindestens 3 Monate ausfällt. Leitungsfunktionen gehören zu den Dingen, die ich mir nie gewünscht habe, es macht mir keinen Spass und ich kann es, glaub´ich, auch nicht so gut, ich bin nämlich nicht streng (meine Kids nennen mich gelegentlich "Weicheimutter") und habe wenig Lust, mich mit zickigen MitarbeiterInnen rumzuärgern.......Und ich bin ja schon lange ein Teil des Teams und soll nun da die Chefin "spielen", örgs. Also ich wünsche meiner Chefin sehr schnelle gute Besserung!

Aber jetzt zum Kleid




Damit es nicht so streng ist, hab´ich extra rote Stiefelchen dazu angezogen......


Schnitt: Simplicity 1754, aus "Meine Nähmode" 4/13

Stoff: Vom Maybachmarkt, angeblich ein Wollmischgewebe (wäscht und trägt sich wunderbar)


Kariertes, sonstwie gemustertes, unifarbenes gibt´s heute wieder auf dem MMM-Blog, 
präsentiert heute von Wiebke, ganz ungewohnt in Hosen! Aber sehr chic!


Kommentare:

  1. Sehr schön, ich heute auch in diesem Schnitt und mit roten Stiefeln, der Romanit wirkt aber weicher. Ich finde das Kleid nicht streng sondern sehr schön und es erinnert mich wieder daran, dass ich den Schnitt auch mal aus Webstoff nähen wollte, ich setzte die Idee auf die lange Liste.
    Einen schönen Tag und wenig Ärger als Chefin.
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die Stiefel zu dem Kleid, sind einfach Hammer!
    Beides gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolles Outfit - quasi ein Schaf im Wolfspelz ;-)
    Weicheimutti sagen deine Kinder bestimmt mit einem ganz bezaubernden Augenaufschlag, oder?!
    Schönen MMM,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ganz ganz schön, und gar nicht streng! Steht dir super.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schick! Gefällt mir sehr gut. Das Kleid passt Dir wie angegossen - sehr schön!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt gefällt mir unglaublich gut, ich finde Kleider nicht streng, wenn du ein Kostüm anhättest, so ganz klassisch oder noch extremer einen Hosenanzug, dann wäre es für mich deutlich strenger, aber vermutlich wird es als streng erlebt, weil das Kleid soviel "farbloser" ist als das, was du sonst trägst, lieben Gruß, Anja

    AntwortenLöschen
  7. Als streng empfinde ich das Kleid nicht, eher klassisch -schick und die roten Stiefelchen bringen die an dir gewohnte Farbenfreude ja mit-wahrscheinlich ist die Stoffwahl für deine Umgebung ungewohnt ? Wie auch immer, mir gefällt es ausgesprochen gut.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Die schönen Schuhe nehmen dem sehr schönen Kleid die Strenge.
    Sehr chic.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kleid gefällt mir sehr gut und steht dir ausgezeichnet,
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  10. Schönes Kleid und mit Schmuck und Farbe drumrum muss das gar nicht streng aussehen.

    LG ANke

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid gefällt mir ausgesprochen gut und wirkt mit dem farbigen Beiwerk überhaupt nicht zu streng.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde das Kleid gar nicht streng. Mit der Kette und den roten Stiefeln ist es toll.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. Sieht toll aus und gar nicht streng!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Strenge kann bei deinem Outfit auch nicht erkennen, schon gar nicht mit den wunderbaren roten Kombiteilen (ohhh diese Stiefel!!!). Wahrscheinlich eher ungewohnt.klassisch.
    Ich finde es wunderschön!
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Ohh, mein Weihnachtskleidschnitt;)-dir steht das Kleid ausgesprochen gut, wenn es auch eher klassisch als schildkrötig ist. Die Stiefel dazu sind einfach klasse!

    AntwortenLöschen
  16. Gute Wünsche für die Interimsleitung. Das Kleid gefällt mir. Für deine Verhältnisse schaut es streng aus oder auch konventionell. Deine Garderobe ist ja normalerweise wunderbar farbenfroh. Wie auch immer, die 3 Monate gehen vorrüber und am Ende macht es vielleicht noch ein wenig Spass.
    Gruss Mema

    AntwortenLöschen
  17. Sehr cool, das Kleid! Muss mir den Schnitt mal merken!

    Viele liebe Grüße vom
    Bastelschaf

    AntwortenLöschen
  18. Tolles Kleid, das gefällt mir richtig gut! Alles Gute für die Interimsleitung, ich finde wenn die Kleidung etwas offizieller ist, kommt man leichter in den Chefmodus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  19. Steht Dir super! Gefällt mir sehr gut, die Stiefel machen es weicher.
    Gruss Liselotte

    AntwortenLöschen
  20. Wie ungewöhnlich, dieser Look!
    Aber so bist du eben eine großkarierte, keine kleinkarierte Chefin. Kann man doch auch kollegial machen - und trotzdem drücke ich mit dir die Daumen für die baldige Genesung deiner Teamleiterin, wenn du das nicht gern machst...
    Aber vielleicht kommt das ja beim Tun...
    Viel Glück!
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Steht Dir wirklich sehr gut, das tolle Kleid. Schnitt und Stoffauswahl gefallen mir. Aber auch die Stiefel sind nicht zu verachten;-)... Lg Verena

    AntwortenLöschen
  22. Ein tolles klassisches Kleid ... es steht für hervorragend!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  23. So streng finde ich das Kleid nicht, eher klassisch zeitlos, mit den passenden Accessoires aufgepeppt.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde das Kleid nicht sonderlich streng... Aber schön ist es. Besonders gefällt mir der Faltenwurf, war mit den Karos bestimmt nicht einfach zu nähen.

    AntwortenLöschen
  25. Der Schnitt ist ganz toll für dich, du kannst ihn ja noch einmal in einer Knallfarbe nähen, obwohl mir auch diese Variante sehr gut gefällt.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  26. Tolles Kleid!!! Den Schnitt habe ich mir gleich notiert ;-) Ich finde nicht, dass du streng im Kleid aussiehst, besonders nicht mit diesen Stiefeln dazu! Es wirkt schön weiblich, mit der gelungenen Taillierung. Die vorderen Rockfalten gefallen mir am Schnitt.
    Deine Einstellung zu Führungspositionen teile ich. Verstehe ich.
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  27. Ach schön (wenn auch streng;), und sitzt ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen