Mittwoch, 23. Juli 2014

Eine Überraschung, das Kleid zum Blog und die Wollust

Wie hängt das denn nun zusammen.......

Der Reihe nach: Vor einigen Wochen schrieb mir Christine von stoffe.de, dass ich mir, wenn ich wollte,  Stoff aussuchen darf, weil ich in letzter Zeit viel Stoffe von dort vernäht hatte. Also letztlich, um ein bisschen Werbung zu machen. Einem Stoffgeschenk kann ich nur schlecht wiederstehen und werbung für etwas zu machen, was ich gut finde ist mal okay. Ich bestelle schon lange und gerne bei stoffe.de, da ich dort viel finde, was in mein Beuteschema passt, also bunt, gemustert und vor allem auch mal außergewöhnliche Jerseys. zu anfang war ich oft, eigentlich immer, sehr genervt, da die Lieferzeiten endlos lange waren, keine Antwort auf Mails kam. Da gab´s wohl viel Beschweren und jetzt klappt das echt gut. Und bezüglich der Qualität war/bin ich echt angetan.

Und so kam ich zu diesem entzückenden Schildkrötenstoff, in pink, gar nicht meine Farbe, aber das musste sein....dazu gleich noch mehr.....

Da ich für unseren Urlaub noch ärmellose Kleider wollte, habe ich ein Modell aus der aktuellen Ottobre gewählt.





Schnitt: Ottobre 2/2014 Modell 18, keine Änderungen
Stoff: Baumwolle von stoffe.de, Oberteil gefüttert mit einem Baumwollstoffrest

Und jetzt zur Wollust: Hier hatte ich schonmal über des diesjähriges Fortbildungsmotto berichtet, die sieben Todsünden, jeder wurde eine Farbe zugeordnet und alle kommen mehr oder weniger entsprechend gekleidet. Für mich als Mottofestfan und Selbernäherin natürlich Ehrensache!!!!
Und die Wollust ist bei uns PINK!


Wollust - Voluptas  (Quelle Wikipedia)

Dazu noch ein Artikel, ein Aufruf zur Wollust beim Essen (auch eines meiner Lieblingsthemen....)

Kommentare:

  1. Ich finde den Soff mit den Schildkröten total witzig! Und ich finde auch er passt zu dir!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Haut im Sommer ein wenig braun geworden ist, gehen ja auch mal andere Farben, ein sehr schönes Kleid . Der Schnitt sitzt wirklich gut. Ich finde ja bei Stoffe.de bestellt man am Besten, wenn man den Stoff nicht dringend braucht, dann wird sehr schnell geliefert.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Stoff und ein tolles Kleid!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Überschrift hat mich ja sehr neugierig gemacht :).
    Das Kleid ist toll (ist ja eher so meine Farbe) und die "fremde" Farbe steht dir wirklich gut. Dass du jetzt damit sogar zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kannst ist noch besser.
    Euer Fortbildungsprojekt finde ich sowieso sehr spannend.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Deine " wollüstigen " Schildkröten sind oberklasse ! Tolles Urlaubskleid - da ist die gute Laune doch schon gleich mit eingepackt ;) . Und dass Essen und Kochen Genuss und zugleich Kulturgut sind ist auch eins meiner Lieblingsthemen , und ich könnt mich echauffieren , wie stiefmütterlich gemeinsames Essen behandelt wird , und wie negativ behaftet inzwischen der Genuss am Essen ist .
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  6. Den Schildkrötstoff hatte ich mal in blau-grün vernäht, das ist ja ein absolut leichtes Sommerfähnchen! Und warum nicht mal diese Farben für dich? Einen peppigen Lippenstift, ne kleine Kette und der Urlaub kann kommen.
    ... und mit dem Urlaub dann die wollüstige Völlerei ;-)))
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist richtig schön und passt ja super gut. Ich muss glaub zum Zeitschriftenhändler gehen...
    Herzliche Grüsse
    Katharina

    AntwortenLöschen