Mittwoch, 6. Mai 2015

MeMadeMittwoch - London calling

Vor meinem Kurztrip nach London hab ich mir das passende Kleid genäht, was ich dann aufgrund des kühlen Wetters dort gar nicht anhatte. Aber es ist ja auch wunderbar zum "Nachfreuen".



Dazu hab´ich (zur Probe) eine Strickjacke genäht, geht ja leider noch nicht immer ohne.....


Die Jacke ist okay, sie sitzt nicht so super, wobei das bei diesen weiten Jacken vielleicht auch schwierig ist. Für mich mag ich die Länge nicht so, entweder kürzer oder deutlich länger.


Kleid: Schnitt Rosa P. - Stoff schwerer Jersey vom Stoffmarkt

Jacke: Schnitt Ottobre 02/15, Modell 1 - Stoff irgendwas Polyartiges von Karstadt

So, jetzt noch schnell den Link zum großartigen MMM-Blog! Dort begrüßt heute Marlene den Mai und uns in einem frühlingsblauen Hemdblusenkleid.



Kommentare:

  1. Ach ja, nach London würde ich auch gerne reisen. Da könte ich gut so ein Kleid aus genau diesem stoff brauchen. Strickjacken selber machen, ob genäht oder gestrickt finde ich auch schwierig. Deine gefällt mir aber gut. ich finde auch die Länge in Ordnung, zu diesem zurückhaltendem Schnitt passt sie jedenfalls ganz gut.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön farbenfroh. Genau das Richtige für schönes Wetter. Eine Strickjacke habe ich joch nie genäht. Deine gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  3. Du hast immer so tolle Stoffe! Der Schnitt sitzt auch sehr gut, vielleicht brauche ich das Buch doch noch...
    Deine Jacke passt gut dazu, aber zu Kleidern gefallen mir eigentlich auch kürzere oder längere Jacken besser.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein cooles Kleid! Der Stoff gefällt mir! Und die Jacke ist sehr schön dazu :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Kleid in London? Du wärst DIE Sehenswürdigkeit gewesen :) Die Strickjacke passt super dazu, zu dem Kleid finde ich auch die Länge gut...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ja, der Stoff spricht für sich; super, als schlichtes Kleid. Mir gefällt auch die rote Jacke dazu. Mit der Länge ist das so eine Sache, da hat jeder seine eigene Vorliebe.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Kleid, der herrlich farbenfrohe Stoff passt super zu dem schlichten Schnitt! Und auch die Jacke dazu gefällt mir gut. An der Länge hätte ich gar nichts auszusetzen ;-)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Kleid und Jacke wären auch getrennt schon schön, aber als Kombi sind sie obertoll.
    Liebe Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  9. Du hast wirklich einen guten Blick für witzige Stoffe!
    Mit der Jackenlänge geht es mir wie dir: lieber kurz oder lang. Und dann stellt sich in der Praxis raus, dass eine Jacke in der "blöden Länge" ein häufig getragenenes Teil ist... Vielleicht wird es dir auch so gehen, wenn das Material angenehm ist - die Farbe ist jedenfalls vielversprechend...

    AntwortenLöschen
  10. du hast immer so tolle Stoffe, für jede Reise ein passendes Kleid als Souvenir - wäre auch was nettes.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  11. Tolles London-Outfit! Schön den Ottobre Jackenschnitt mal in Natura zu sehen, mir gefällt Deine Jacke besser als das Originalmodell in der Zeitschrift, ich finde auch die Länge gut!

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  12. Wo Du immer die tollen Stoffe findest... Auch wenn du es in London nicht getragen hast, wird es dich doch daran erinnern - sowas mag ich auch immer gerne. Die Jacke finde ich gar nicht so schlecht, vielleicht gewöhnst du dich noch an die Länge oder sonst kannst du sie bestimmt auf deine Wohlfühllänge kürzen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen