Mittwoch, 16. September 2015

MeMadeMittwoch - Allerletztes Sommerkleid

Ich muss doch noch schnell mitmachen und mein letztes Sommerkleid für dieses Jahr zeigen, genäht für die und getragen an der Feier zum 60sten Geburtstag meines Schwagers letzten Samstag. Da war es hier auch noch angenehm warm, leider gibts keine Fotos von der Feier, auf denen das Kleid zu sehen ist, daher eröffne ich die "schlechte-Indoor-Foto-Saison".........



Schon vor längerer Zeit hatte ich ich in diesen Schnitt verguckt, ihn dann lange umschlichen, auch, weil doch einige Bloggerinnen keine gute Erfahrugen mit ihm gemacht hatten, Aber besonders die Rockform hatte es mir angetan. Nachdem Frau bunte kleider einige tolle Modelle nach dem Schnitt genäht hat, z.B. hier und hier. Und dann hat Frau Nahtzugabe mit ihrer ausführlichen Beschreibung samt Änderungsvorschlägen die letzten Zweifel zunichte gemacht! Es hat dann noch ein bisschen gedauert (wollte ja keine neuen Schnitte kaufen), bis zu einer Großbestellung......


Den Rock habe ich ungefähr so gekürzt, wie Frau Nahtzugabe das vorgemacht hat, da er ja deutlich länger wäre, als auf der Schnittmusterskizze. Sonst habe ich nichts geändert.



Der Tulpenrock führte in der Familie zu Belustigungsanfällen.......ich finde ihn ganz wunderbar!
Mit einem höheren Rückenausschnitt finde ich das Kleid absolut herbst/wintertauglich, aus kuschligem Romanit z.B..

Schnitt: Elisalex von By Hand London 
Stoff: Wax Print aus der Bestellung von Melleni & Frau Nahtzugabe


So, damit geh´ich jetzt zum Treffen auf dem MMM-Blog, da ist heute Dodo die Gastgeberin in einem coolen Strickmantel!

Kommentare:

  1. Ich finde Tulpenröcke klasse, wenn sie wie bei dir richtig sitzen. Das Kleid sitzt toll und der tiefe Rückenauschnitt mit Reißverschluss gefällt mir ausgesprochen gut.
    Der Stoff ist heiß - dass du immer so ausgefallene Designs findest!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Toll - sowohl der Stoff als auch der Schnitt. Ich hätte nicht vermutet, dass diese feste Baumwolle zu solch einem engen Schnitt so gut passt. Der Tulpenrock ist klasse. Viel Spaß an dem Kleid im nächsten Sommer!
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ein wunderbares Kleid.Und mit dem tollen original Tulpenrock. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Tulpenröcke, die mochte ich schon in den 80ern. Und der Stoff ist absolut irre, ein ganz toller Hingucker.
    Schönes Kleid, Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Wow, schön! Sowohl der Schnitt an dir, als auch der Stoff zum Schnitt! Ich finde das passt ganz wunderbar, und der Stoff sieht gar nicht so wild aus, wie ich ihn in Erinnerung hatte. Und mit den Laufschuhen ist das doch sowieso dein Stoff. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt das Kleid. Gut, so ein Tulpenrock ist halt etwas besonderes, besonders schön ! ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es immer wieder spannend, ganz neue Varianten von dem Elisalex zu sehen. Eine aus Waxprint habe ich noch nicht gesehen. Ein tolles Muster, das in mir den Wunsch verstärkt, irgendwann auch mal was aus Waxprint zu nähen. Ich bin schon auf die Herbstvariante gespannt! Liebe Grüße – Mrs Go

    AntwortenLöschen
  8. Hey, Waxprint und Elisalex ist eine total spannende Kombination! Da ich ja auch Fan dieses Schnittes bin bringst Du mich auf neue Ideen!Sieht sehr schön aus, vielleicht versuche ich auch mal die kürzere Anpassung.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid sieht sehr gut aus an dir - du warst ja mutig, einen eher auffälligen Schnitt mit einem Waxprintstoff zu kombinieren, aber das sieht klasse aus, jetzt hast du ein extravagantes tolles Kleid. Die Schuhe gefallen mir ja auch dazu!

    AntwortenLöschen