Freitag, 2. Februar 2018

12x memade – Februar



Erfreulicherweise war der Januar schnell vorbei, meine Pläne im Rahmen dieses von Chrissy initiierten Projekts konnte ich beide fertigstellen.

Ideen und Wünsche bezüglich des Nähens hab´ich immer, Zeit ist auch immer das Problem, in diesem Monat kommt dazu, dass ich aufgrund einer OP, die ich hatte, das längere Sitzen an der Nähmaschine noch nicht gehen wird.

Na egal, planen kann ich ja trotzdem mal......

Kurz und knapp:

1.) Einen Morgenmantel im Rahmen des Sew-Alongs von Muriel. Hier sind die Ideen dazu.

                                                                    (Ottobre)

2.) Amber Pinafore Dress von Named, den Schnitt hab´ich am Erscheinungstag bestellt und gleich plottern lassen......dann war ich mir nicht mehr so sicher, ob ich den Schnitt so toll finde.



Mal schauen, was geht.........und hier, was die anderen Teilnehmerinnen so planen.


Kommentare:

  1. Auf den Rock bin ich sehr gespannt. Spontan hatte mich der Schnitt erst einmal gar nicht angesprochen, aber das geht mir bei Named-Schnitten häufiger und irgendwann gefallen sie mir doch. LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Auch bei Dir ist mein Kommentar verloren gegangen, bloggen vom Handy ist echt doof! Ich finde diesen Rock total genial, er ist so erwas von sexy! Allerdings habe ich ein bisschen eine Krankenschwester-Assoziation bei dem weißen Modell. An was für einen Stoff hast Du denn gedacht? Named Schnitte gefallen mir auch immer besser, je mehr ich davon sehe, irgendwann werde ich meine Sparsamkeit und das schlechte Gewissen überwinden und auch einige kaufen.
    Viele Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen