Sonntag, 15. Juli 2012

Eva Dress

Zum ersten Mal habe ich es bei Mema (da gibt es auch eine ausführliche Schnittbeschreibung) gesehen, das "Eva Dress" und fand es toll, dann ist es mir noch in mehreren Blogs über den Weg gelaufen.
Der Schnitt ist toll und hat viel nette Besonderheiten, die Raffung an der Seite, den Wasserfallausschnitt, die Falte am hinteren Rockteil, es fällt einfach schön und ist sehr gemütlich.
Gar keinen, also überhaupt keinen Spass, hat mir das Zusammenkleben der ausgedruckten Schnittteile gemacht, dafür ging das Nähen flott und problemlos.






Ach ja, der Schnitt stammt von "Your Style Rocks", da gibt es auch sonst noch viel zu sehen.
Stoff: Viskose Jersey von "Der roten Faden"

Kommentare:

  1. Superschön, genau wie du sagst machen die kleinen Besonderheiten das gewisse Etwas.
    Grad momentan entwickle ich ein Faible für Jerseykleider hab sie nur noch nicht gezeigt) deshalb werde ich mir den Schnitt genauer ansehen. Gelbe Schuhe wünsche ich mir schon lange, was ist denn das für eine Marke?
    LG Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karina,
      die Schuhe sind von "Think" und waren schon im Schlußverkauf.......Da "musste" ich....

      Löschen
  2. In Gelb sieht das Kleid auch sehr gut aus und die Präsentation vor dem grünen Beet mit den gelben Frauenmäntel (?), großartig und es steht dir wunderbar, natürlich auch mit den gelben Schuhen. Ich stimme dir zu, Downloadschnitte sind schrecklich aber es ist ja geschaft.
    Eine schöne Woche
    Mema

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Kleid bei Mema auch gesehen, in Rot. Deins sieht doch etwas anders aus. Mit den Schuhen ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild. Ich finde es hochinteressant, was man aus dem gleichen Schnitt macht.

    P.S.: eigentlich brauchst Du keine Leggings. Das Kleid ist lang und Du hast schöne Beine. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es ist kalt, eigentlich hatte ich auch noch eine Strickjacke an.....

      Löschen
  4. Ich sehe gerade, dass du ein halbes Jahrhundert mit Pomp und Gloria gefeiert hast. Echt ein Grund zum Feiern! herzlichen Glückwunsch noch nachträglich von mir <3

    Zu deinem neuen Kleid: da soll nun aber wirklich die Sonne aufgehen! Und die gelben Schuhe --- an dem Outfit wandern die Augen rauf und runter!

    Ich möchte es auch wissen: Bitte sag uns, was das für tolle Schuhe sind, wo gibts die????

    LG
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Aaaah, ich sehe grad, oben steht schon "Think". :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für ein tolles Kleid!!! Viel Freude beim Tragen! Leggings bei den Temperaturen sind absolut ok und lockern das Ensemble von Kleid und Schuhen kontrastmäßig auf.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja mal ganz was anderes. Sieht absolut interessant und auch gemütlich aus.
    Außerdem hast du wirklich eine super tolle Figur!

    Nachträglich auch noch alles Gute von mir :-)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  8. Du hast mich angesteckt,gelbe Schuhe sind unterwegs zu mir ;-D (zwar nicht think sondern tiggers aber immerhin GELB)
    Danke für den Schubs!
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Kleid! Gelb ist so eine tolle Farbe ...

    Mit den downloadschnitten geb ich Dir recht ... das macht keinen Spaß und ich weiß auch nie, wie ich die archivieren soll (reine Faulheit, denn sicherlich gäb es ein Ordnersystem oder ähnliches).

    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Aha, aha! Da ist sie also wieder, die schöne Sabine. Neidvoll blickte die ehrenwerte Comtesse P. auf das Kleidchen und die Schühchen. Wie Du das immer voreinander kriegst? Einfach grandios. Wenn ich das nächste Mal in der Nähe von Frankfurt bin, trinkst Du einen Kaffee mit mir und bringst Kleidchen und Schühchen mit, einverstanden? Bitte in einer Extra-Tüte, sonst mußt Du ja nackt nach hause gehen... Hö, hö!

    Ich umärmel Dich!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  11. Wow- schön geworden und fast wärest du mir in dem Kleid durch die Lappen gegangen, weil ich im Moment durch Babykrank und so fast nicht zum Bloggen komme.
    Das Schnitte zusammenkleben finde ich auch extrem lästig, aber für Eva lohnt es sich...

    AntwortenLöschen