Sonntag, 3. November 2013

Kostum-Sew-Along - Finale - Aber von fertig kann nicht die Rede sein......


Ich reihe mich mal frech bei den Finalistinnen ein, bin aber noch nicht fertig......

Also, ich poste mal den Stand der Dinge, der ist so seit ca. 2 Wochen, aber irgendwie gings nicht weiter. Weil auch sonst im Leben viel los ist. Unter anderem hab´ich seit 01.10. meine Arbeitszeit um 10 Stunden erhöht, das merk´ich am Tag natürlich und am Abend bin ich so müde. Und dann ist ja Herbst, das heißt der Garten sollte winterfest gemacht werden....Zwei Mal Marathon "musste" ich auch noch laufen....

Aber zur Jacke (Vogue 8701):
Ich habe das (Probe)jacket fertig genäht, hm, im Prinzip finde ich es ja schön, aber so richtig gefällt mir der Sitz noch nicht. Ich habe jetzt (beim Nähen) noch deutlich Weite an den Schultern weggenommen, finde sie aber immer noch zu weit. Insgesamt ist vorne oben zuviel Weite.
Was muss ich ändern, wenn ich es nochmal nähen würde. Reicht es, nur die Schulterbreite zu ändern?
Nach dieser Methode?


Mein Stoff sieht dem von Catherines Modell ähnlich, sie hat ein tolles Modell ganäht.


Und ja, ich weiß, dass ich falschrum zugesteckt habe, Knopflöcher gibt es noch nicht.


Gelernt habe ich viel, z.B. über Schulterpolster und die interessante Variante durch den Ärmel zu wenden (wobei ich zeitweilig etwas ratlos vor der "Wurst" saß)




Ich würde mich sehr über Eure Meinungen und vielleicht auch Tipps freuen!
Ganz viele wunderbare (fertige & gut sitzende) Kostüme gibt es hier!

Und ganz herzlichen Dank an Catherine für die Idee und die tolle Organisation mit den vielen Tipps!

Kommentare:

  1. Der Jackenschnitt ist toll für Dich . Mir gefällt die Form des Revers supergut . Tipps zur Anpassung kann ich Dir leider nicht wirklich geben - glaube aber mich zu erinnern , dass mein Probeteil ähnlich saß , als ich es eine Gr zu gross zugeschnitten hatte ( mein Schnitt ist ja auch Vogue )
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme Dodo zu. Die Jacke ist eine Nummer zu groß. Wenn du die Jacke noch mal nähen solltest reicht also eine Nummer kleiner. Dann könnte sie schon gut sitzen. Willst du diese Jacke so lassen oder noch ändern?
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds total schwierig von Fotos her Tipps zu geben (und außerdem bin ich ganz und gar keine Anpassungsqueen), aber mir sieht das auch so aus, als wäre die Jacke ganz allgemein eine Nummer zu groß. Auf dem Bild von hinten sieht es so aus, als wäre der Rücken z. B. unter den Armen auch noch zu weit. Ich glaube ich würde ein einfaches Bettwäsche-Probemodell in einer Größe kleiner ausprobieren. Letztendlich ist es einfacher, bei einer Jacke, bei der die Schulterpartie sitzt, in der Taille u. U. etwas zuzugeben, als bei einer Jacke, bei der die Taille sitzt, den gesamten Schulterbereich zu verkleinern.
    Aber grundsätzlich gefällt mir die Jackenform wirklich gut, also ich finde es lohnt sich sehr, da dranzubleiben.

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke auch, oben ist die Jacke eine Nummer zu groß. Bleib dran, das wird!! Die Jacke ist ganz toll, es lohnt sich. Lg! Catherine

    AntwortenLöschen
  5. Hoffentlich haben die anderen mit dem Tipp "die Jacke ist zu groß, probiere eine Größe kleiner" recht, denn ich finde, der Schnitt ist super für dich und es lohnt sich, es nochmal zu probieren, wenn du dich nicht glücklich in der Jacke findest. ABER, ich finde die Jacke so schon sehr gut. Vielleicht liebst du sie noch ein bißchen mehr, wenn du im Winter was dickeres drunter ziehst?

    AntwortenLöschen
  6. Wie auch immer du die Jacke noch verändern musst, der Schnitt steht dir super.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Jacke jetzt schon schön - der Schnitt ist klasse - und auf jeden Fall tragbar!! Steht dir sehr gut.

    AntwortenLöschen