Montag, 3. Februar 2014

Frühlingsjäckchen Knit Along 2014 - Teil 1


So, mit einem Tag Verspätung: 

Inspirationsquellen, in Frage kommende Anleitungen und Garne

Da wäre als erstes (hallo Lemming) "Miette", da muss nicht mehr viel dazu gesagt werden, sie ist einfach entzückend......

Dann habe ich noch diese beiden Modelle gefunden:



 Beide Modelle aus diesem Buch:
 
 Bei der Garnwahl hätte ich gerne Tipps. Vorgeschlagen sind Baumwollgarne, Nadelstärke 4,5 bis 5, ich habe ganz viele im Netz gefunden, auch Baumwollgemische. Bloß welches Garn nehme ich? Es soll sich schön stricken, nicht gleich ausleiern und nicht beim ersten Waschen die Farbe verlieren.
Mit welchen Garnen habt Ihr denn gute Erfahrungen gemacht?

Und hier nochmal der Weg zu den anderen geplanten Jäckchen!

Kommentare:

  1. Das weiße Jäckchen wäre ja mein Favorit, da hat man sogar was für einen festlichen Anlass.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch ganz entzückt von dem weißen Jäckchen. Dafür würde ich mir sogar eine Anleitung antun. Baumwolle stricke ich gar nicht mehr, die leiert bei mir als Lockerstrickerin ganz entsetzlich.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. in strickgarnen bin ich dir leider kein sehr guter ratgeber, erst dachte ich auch das weiße (weil das bild ja zuerst kam) aber dann, ... mir gefallen sie beide. also gut, ganz unerfahren bin ich nicht und würde dir garn mit polyesteranteil empfehlen, es bleibt zumindest in form.
    na dann guten start. liebe grüße, christine

    AntwortenLöschen
  4. Noch läuft ja schließlich die Inspirationsphase, also hätte ich da noch einen Vorschlag für dich und nicht nur, weil die Jacke grün ist ;-)
    http://www.ravelry.com/patterns/library/geodesic-cardigan
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist ja auch schön.....am besten ich stricke sie alle, muss nur noch kündigen....

      Löschen
  5. Die Frage wäre ja frierst du eher oder schwitzt du leicht. Ich friere ja schnell und kann im Frühling noch locker Jacken aus Merino tragen. Das Problem Farbe verlieren hatte ich bei Wolle zum Glück noch nie und ein wenig pillen ist eigentlich immer. ich würde ja nach einem Garn mit Merino Baumwolle Mischung Ausschau halten, reine Baumwolle leiert oft aus. Eine Jacke habe ich aus reiner Baumwolle gestrickt , da habe ich ein Lacegarn als Beilauffaden verwendet, das hat gut funktioniert.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich stricke sehr gerne mit der Paris von Drops- das Ausleiern hält sich da auch bei größeren / längeren Stücken bei mir in Grenzen.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    die weiße Jacke sieht super aus, bitte strick diese :-)
    LG
    Kreativkrikri

    AntwortenLöschen
  8. Das weiße Jäcken ist toll, ich habe auch dieses Buch und das ist auch mein Favorit!

    LG Maria

    AntwortenLöschen