Mittwoch, 5. Februar 2014

MeMadeMittwoch - Gelb ist der Neid....

  

 (Quelle: Wikipedia)
 
Und was soll das denn nun?

Ein schlichter Rock, gelb allerdings, mit einer kleinen Geschichte.
Ich bin schon seit einigen Jahren in einem kleinen Fortbildungszirkel, dort legen wir ende des Jahres die Themen fest, die dann immer von 2 TeilnehmerInnen vorbereitet werden. Eigentlich immer spannend in einer sehr netten Atmosphäre. Geleitet wird diese Runde von einem sehr netten, in vielen Gebieten unglaublich gebildeteten Mann, der das aber nie "raushängen" lässt. Er möchte nach 10 Jahren die Leitung abgeben und hat für das letzte Jahr als Überschriften für die diesjährigen Fortbildungsabende die 7 Todsünden vorgeschlagen.......also gut, durchaus eine Herausforderung...
Am Abend der Planung, in einem netten italienischen Lokal, habe ich dann (wer sonst?) eher so nebenbei geäußert, dass wir das ja auch farblich kleidungsmäßig untermalen könnten.......was gerade diesem Leiter supergut gefallen hat. Er trägt überwiegend weiße Hemden, graue Hosen und immer bunte Socken. Also wurden die Farben festgelegt und in der letzten Woche erschienen alle (!) mehr oder weniger GELB!!!! Gelbe Schlipse, Socken, Pullis, Hosen, sogar ein gelbes Jacket konnten bewundert werden.....
Da ich gelb mag, hab´ich mir für diesen Anlass einen schnellen Walkrock genäht.
Schnitt aus einem alten Burda Sonderheft.




Der Abend war intensiv, ziemlich unkatholisch und gelb....

 Zur Erinnerung:
Die sieben Todsünden und die von uns zugeordneten Farben

Superbia - Hochmut (Eitelkeit, Stolz, Übermut)      -     Violett

Avaritia - Geiz (Habgier)      -        Grau

Luxuria - Wollust (Ausschweifung, Genusssucht, Begehren)    -      Pink

Ira - Zorn (Wut, Rachsucht)       -     Rot
 
Gula - Völlerei (Gefräßigkeite, Maßlosigkeit, Selbsucht)    -    Orange

Invidia - Neid (Eifersucht, Missgunst)    -     Gelb
 
Acedia - Faulheit (Feigheit, Ignoranz)   -   Blau

Als nächsten kommt "Ira", farbmäßig für mich kein Problem, mal schauen, was ich bei Pink, Violett, Grau und Blau mache, nicht so meine Farben, da hab´ich so gut wie nix.....
Und vor allem, was mir zu meinem Thema so einfällt, ich hab´aber noch Zeit......

In allen möglichen Farben präsentieren sich heute die Teilnehmerinnen des MMM, die Moderation ist heute gepunktet, Wiebke aus dem Schnee!
P.S: Skibekleidung selber nähen, eher nicht, ich denke allerdings gelegentlich drüber nach, Laufbekleidung selber zu nähen...... .


Kommentare:

  1. Interessante Faortbildungsthemen!! Dein Rock zum Thema finde ich sehr schön: das Schwingende und der Farbton passen zu dir. Bin gespannt wie du die anderen Farbherausforderungen meistern wirst!

    AntwortenLöschen
  2. Euren Fortbildungszirkel finde ich super spannend - was einem da schon alles einfällt zu den Themen und das dann noch mit Farben kombiniert!
    Dein Rock fällt sehr schön und steht dir gut.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Toll, meine Schwiegermama gibt Weiterbildungen zum Jahreskreis (konfessionell unabhängig) und ist immer passend gekleidet: je nach Jahreszeit in der richtigen Farbe des Farbkreises *hihihi*.

    Der gelbe Rock gefällt mir sehr gut, gelb ist eigentlich meine Lieblingsfarbe und noch habe ich zu wenige gelbe Kleidungsstücke im Schrank, ich finde gelb nicht enifach zu kombinieren. Braun gefällt mir aber sehr gut dazu, wie du es zeigst. Jetzt muss ich dann doch aus meinem restlichen IKEA-knallgelben Leinen einen Rock nähen...

    AntwortenLöschen
  4. Noch ein Walkrock..... Toll! Die Farbe finde ich sehr schön und toll kombiniert. Schick!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. oh, der Rock ist schön!!! da bin ich tatsächlich ein bisschen neidisch :) Ich bin heut grün gekleidet und damit wohl glücklich an den 7 Todsünden vorbeigeschrammt. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock fällt und sitzt wirklich wunderbar!
    (schon alleine dafür hat sich das Sonderheft gelohnt.)
    Und nun weiß ich mal wieder, warum ich überall nur mit Lehmi unterschreibe.
    Herzliche Grüße von einer der Todsünden ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wenn alle Todsünde so sympathisch wären.......soll ich mal raten, wie Du heißt?

      Löschen
  7. Der Rock ist mir sofort ins Auge gesprungen, tolle Farbe und ein sehr schöner Schnitt. Ich liebe gelb und trage es auch sehr gerne. Allerdings nur als Rock, in Gesichtsnähe kann ich es nicht gebrauchen.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner Rock und gelb mag ich sehr gern mit schwarz kombinieren. Der Schnitt sieht schlicht und edel aus. Welches Sonderheft ist das bzw. gibt es eine technische Zeichnung? Der sieht aus, als ob der auch noch in meinen Schrank gehört. LG jana

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock hat eine tolle Form.
    Und Eure Fortbildungen (sowie) Eure Bekleidungsidee dazu) finde ich sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  10. Der gelbe Rock ist ein Stück Sonne im Winter und sieht sehr schick aus.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Toller Post. Ich mag das ja sehr, wenn auch am MMM etwas mehr drin ist. Danke dafür! Der gelbe Rock ist toll, ich mag auch den Schwung und wäre nicht darauf gekommen, dass Walk auch mal schwingen darf. Schöne Inspiration!

    AntwortenLöschen
  12. Gefällt mir sehr gut, der Rock zusammen mit dem Braun.

    AntwortenLöschen
  13. Spannend , was Du schreibst ! Auch die Farbzuordnung zu den Sünden finde ich sehr passend , genau wie Deinen wunderbaren gelben Rock , der Dir sehr gut steht . Und dass Walk auch swingen kann hätt ich auch nicht gedacht . Gefällt mir sehr !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  14. Dieses sonnige Gelb kann nie und nimmer so viel Schlechtes symbolisieren. Sehr schöner Rock.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  15. Wenn du wüsstest wie sehr ich dich beneide (da wären wir schon wieder beim Gelb!) um dein Lauftraining! Weisst du eigentlich, dass die Melissa begonnen hat Laufkleidung zu designen bzw. Schnitte fertigemacht hat? Ein Top und eine Laufhose hat sie bereits in ihrem Shop: http://www.fehrtrade.com/shop/

    Deinen Rock mag ich natürlich auch total gern leiden! :)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine schöne Geschichte! Der Rock ist toll und ich bin gespannt auf deine anderen "Sünden-Kleidungsstücke".
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  17. Spannende Themen!
    Der Rock ist prima. Ich trage sonst kein Gelb, aber eine senfgelbe Strumpfhose musste ich mir letztens auch kaufen...für, wenn ich mal auffallen will.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja eine nette Geschichte zum Rock! Und die Kombi ist ja ganz deins - Neid, Neid (Nicht wirklich, ich kann gönnen.) Zu Lila würde mir ganz viel einfallen! Das finde ich das farbliche Kombinationswunder, praktisch mein Kombi-Grau in Bunt. Außer zu Geiz und Faulheit würde ich es immer zu allen Todsünden dazu kombinieren... Ich bin gespannt, wie du das Nicht-so-meine-Farbe-Problem lösen wirst.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Na da bin ich aber neidisch auf deinen tollen gelben Rock ;0) ... hihihi
    Schöne Idee mit den Farben .... und die Geschichte überhaupt!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  20. Schöner Sonnenrock, auch wenn er eigentlich Neid symbolisieren soll. Ich liebe Gelb ja auch sehr, nur ist es schwierig das richtige Gelb für mich zu finden. Zumindest in Gesichtsnähe kann das kritisch sein, da ist die Anregung zu einem gelben Rock Gold wert.
    "Scruffy Badger Time" eine englische Bloggerin näht sich ihre Laufkleidung selber, mit sehr schönen Details, wie ich finde.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, da finden sich ja tolle Anregungen!

      Löschen
  21. Ja, da könnte ich gelb werden vor Neid bei dem hübschen Rock.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  22. Du machst mich ja ganz schön neugierig mit deinem Post. Was ist das nur für eine Fortbildung? Die Themen sind als Grundthemen menschlicher Existenz immer aktuell. Die katholische Sündenlehre finde ich hingegen ziemlich problematisch. Danach bin ich mit Millionen anderer Menschen auf dem direkten Weg in die Hölle unterwegs.

    Na dann: carpe diem!

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, auf de Weg treffen wir uns....über die Fortbildungen schreib´ich gelegentlich noch was.

      Löschen
  23. klasse, thema und rock! da gibt es zukünftig ja wirklich ein farblich spannendes spektrum zu bestaunen :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen