Montag, 30. November 2015

Berlin-Kleid 2015 und ein Marktbesuch in wunderbarer Begleitung

Wenn ich meinen Mantel noch nicht ganz ausgezogen habe und mein Gegenüber sagt "Ah, ein Elisalex", dann ist das einfach toll!

Aber von vorne: Schon seit Jahren fahre ich Ende November nach Berlin, um einen Kongreß zu besuchen. Häufig habe ich mir dafür ein Kleid genäht. Auch in diesem Jahr, ziemlich spontan, nach Lesen der Wettervorhersage, entstand dieses Walkkleid.


Wenn ich in Berlin bin, versuche ich immer einen kurzen Abstecher zum Maybachufer zu machen. Dieses Mal hatte Frau Nahtzugabe Zeit! Das war so schön plaudernd über den Markt zu schlendern, Stoffe zu befühlen, zu überlegen, was draus werden könnte........es ging auch um Bücherpläne, um noch geheime Projekte.......aber auch um das eine oder andere, was nichts mit Nähen zu tun hat.
Und nach dem Marktbesuch blieb noch Zeit für einen Kaffee und ich zog meinen Mantel aus.....

Ein bisschen eingekauft hab´ich auch......


Das alle 3 oliv-kaki sind ist Zufall. Ich wollte eher einfarbiges und entscheidend war die Qualität, ein nicht so störrischer Spitzenstoff, ein kuschliger Wollstoff und ein toller Lederimitatstoff mit Jerseyinnenseite.

Schnitt: Elisalex von By Hand London
(Änderungen Rockteil wie hier,  Rückenausschnitt höher)
Stoff: Dünner Walk (Wolle/Viskose) von Alfatex

Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du da gefunden. Das Wildlederimitat hab ich ob dunkelblau gekauft.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  2. chic das Kleid und erst recht die Stiefel,Wildlederimitat möchteich auch mal verarbeiten
    lg
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe inzwischen den Walk aus dem Marktbummel angeschnitten: die Farbe ist eine gute Wahl, glaube ich! Danke nochmal für die Unterstützung beim Aussuchen. Alleine hätte ich mich wieder nicht getraut. Ich bin ja gespannt, wie sich dieses Wildlederimitat verarbeiten lässt.

    AntwortenLöschen