Mittwoch, 13. Januar 2016

MeMadeMittwoch - Lieblingskleidung 2015

Traditionell ist der erste MMM im Jahr dem Lieblingskleidungsstück des vergangenen Jahres gewidmet. Bei mir waren es immer Lieblingskleidungstücke, da ich mich nicht eintscheiden konnte/kann......das war letztes Jahr so und auch 2014, 2013.......

Dieses Mal finde ich es noch schwieriger, irgendwie sind 2015 viele Sachen enstanden, die mir sehr gut gefallen. 

Der erste Gedanke war aber ganz klar das Weihnachts-FrauKirsche-Kleid, allein schon, weil ich es mir so lange gewünscht habe, natürlich auch, weil ich es so schön finde.


Und dann noch....wenn ich mal danach gehe, was ich am häufigsten getragen habe, sind das die diversen Rosa P Kleider und die Elisalexe.

Hier das letzte Rosa P......


....und mein erstes Elisalex.


Ich hör´ja schon auf....wobei der Tüllrock, das Kielokleid, das Kostüm.......aber jetzt husch, hier sind so viele wunderbare Kleidungsstücke zu bewundern, glücklichweise bin ich nicht die Einzige, die sich nicht entscheiden kann. Auch Frau Bunte Kleider, die den heutigen MMM moderiert,  zeigt zumindest 2 Teile, eine coole Jeans und ein tolles Shirt


Kommentare:

  1. Ist das nicht eine wunderbare Situation, dass du dich für kein einzelnes Stück entscheiden kannst? Das bedeutet schließlich, dass du ganz viele Lieblingsstücke hast und dir vieles einfach nur super gelungen ist. Ich finde, du hast ein gutes Händchen dafür, genau das zu nähen, was dir auch super steht. Da kann ich mich auch nicht entscheiden, welches der drei gezeigten Kleider mir am besten gefällt. Wahrscheinlich das Kirsche-Kleid. Oder Elisalex. Oder.... ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Auswahl! Das Nähmaschinenkleid gefällt mir ganz besonders gut, der Stoff ist witzig und doch erwachsen und der Schnitt steht Dir einfach wunderbar. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Ja, was ein Glück, wenn sich alle Kleider zu Lieblingskleidern entwickeln. So soll es doch sein - für mich jedenfalls. Ich bin immer etwas traurig, wenn ich eine interessante Idee umsetze, mir damit Mühe gebe und dann wird es nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe.
    Bei deinem Blog begeistern mich immer wieder a) dein guter Blick für tolle Muster und b) die perfekte Kombination mit schicken Schuhen.
    Ich freue mich also schon auf das neue Jahr und damit neue Inspirationen...

    AntwortenLöschen
  4. Och ja, da eine Entscheidung zu treffen ist unmöglich. Kleidung ist doch immer auch stimmungsabhänig, da braucht's schon erheblich mehr, als ein einziges Lieblingsteil.
    Also alles richtig gemacht :)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  5. Das Kirschenkleid ist der Hammer aber ich kann verstehen, dass gerade der Rosa P. Schnitt ein Liebling ist, diese einfachen Kleider trägt man dann eben doch jeden Tag.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Dein Weihnachtskleid und auch das Nähmaschinenkleid waren Hammer, auch hab ich den passenden Esme dazu bewundert, aber zu dem Zeitpunkt war ich einfach so platt, dass ich nirgendwo mehr kommentieren mochte.Das soll jetzt hiermit nachgeholt sein. Wirst Du auch weiterhin Elisalexe machen? Der Schnitt steht dir nämlich auch so gut.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  7. An dir gefällt mir das Elisalex richtig gut. Auch die anderen beiden Kleider sind sehr schön. Der Nähmaschinenstoff ist toll. Wo findest du nur immer diese schönen Stoffe?
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Kann ich gut verstehen, dass du dich nicht entscheiden kannst, du hast so viele schöne Saxhen letztes Jahr genäht. Und das Elisalex schau ich mir nochmal genauer an, das kenn ich noch gar nicht so richtig.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Wenn es gut läuft, gibt es einfach mehr als einen Liebling. Deine Liebe zu Elisalex verstehe ich gut. Das ist so ein wunderbar alltagstauglicher Schnitt,der aber nicht langweilig ist.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Dass dir die Auswahl schwer gefallen ist, kann ich mir vorstellen. Du hast ja wirklich eine Menge toller Kleidungsstücke genäht. Mein Favorit ist das Nähmaschinenkleid.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Dass dir die Entscheidung schwer fällt, kann ich verstehen :) Das Elisalex habe ich ja bei dir abgeguckt, erst auf dem Blog bewundert. Als ich es dann in Würzburg live bewundern konnte, war es um mich geschehen...

    AntwortenLöschen