Donnerstag, 30. August 2012

Ist der nicht schön?

Beim MMM-surfen bin ich ich auch auf Primaveras Seite gelandet, sie hat aktuelle Wintermode vorgestellt und da habe ich ihn gefunden: Diesen Rock!


 
 
Von einem Designer/in namens Ulyana Sergeenko, noch nie gehört.
Der wäre sicher gut gegen Winter-schlechte-Laune, ich finde ihn so schön.
Ob da wohl ein Petticoat (nicht so alltagstauglich) drunter ist. Oder ob ein steiferer Stoff reicht?????
Jedenfalls hätte ich gerne so einen Rock, oder so ähnlich.......
 
 

Kommentare:

  1. Stimmt, ist traumschön. Ich hätte gern so eine Taille. (Aber selbst dann sähe es bei mir nicht so gut aus, weil ich nicht auf so hochhackigen Schuhen laufen kann - aber schön ist es. Uneingeschränkt.)

    AntwortenLöschen
  2. Ich ziehe auch keine hohen Schuhe an, ich mag solche Röcke auch mit flachen Schuhen.....

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem ganz einfachen Tellerrock aus, den kriegst du locker hin (mit der entsprechenden Stoffmenge :-), oben ein wenig gerafft (d.h. bei genauerer Betrachtung wirft er nur vom Schwung eine Falte) und ein recht breiter hoch sitzender Taillenbund. Ich glaube nicht, dass ein Petticoat drunter sitzt, der schöne Fall liegt in diesem Fall am Stoff. Mich erinnert der Rock an einen klassischen Flamenco Rock ohne Volants. LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Sieht mir auch nach (vollem) Teller aus - einfach zu machen. Aber da ist mit Sicherheit ein pettycoatartiger Unterrock darunter. Sorry. Vielleicht machst Du einfach einen normalen Unterrock mit Rüschen drunter? ich habe so einen aus weichem Tüll (irgendwann im Dezember 2010 auf meinem Blog gezeigt) (gekauft) trägt sich aber prima, bis auf das "aufgebrezelte Gefühl", welches ich im Büro nicht so schätze *lach*
    Bin gespannt, was Du Dir nähst!
    LiLo

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube nicht, dass da steifer Stoff reicht - dafür ist der Rock zu lang und der Stoff sieht auch sehr dünn aus. Ob es wirklich ein Petticoat ist weiß ich nicht, aber irgendeine Art Unterrock wird's wohl haben. Probieren geht über studieren ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,
    nach ein bißchen Googeln nach der Designerin bin ich über das Video der Modenschau gestolpert:
    http://vimeo.com/45644175
    Kurz nach 6:00 kommt der Rock ins Bild. Der Rock ist hinten sogar noch etwas länger als vorn (wie viele ihrer Kleider und Röcke) und schaut für mich so steif in der Bewegung aus, dass ich mir wirklich nur einen Petticoat o.ä. drunter vorstellen kann. Wobei die Designerin auch einige Röcke hat, die anscheinend wattiert und gesteppt sind. Bei dem hier scheint mit das aber nicht so.
    Ich hoffe ich konnte Dir zumindest ein bißchen weiterhelfen? Ich fürchte ich muss mir das Video doch nochmal anschauen! Ich stehe wirklich nicht auf die Modeindustrie - aber da sind so viele schöne Stücke dabei *schwärm*
    Viele liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  7. Boah! Der Rock ist wirklich schön. Ich möchte gerne noch 15-20cm wachsen, dann kann ich sowas vielleicht auch tragen.
    Ich denke auch, dass da eine Art Petticoat drunter ist, so wie der fällt bzw. "steht"^^. Warum soll der nicht alltagstauglich sein?

    Ich hab aber irgendwie das Gefühl, dass das kein voller Teller sondern eher eine Art sehr weiter Bahnenrock ist. Und dass der vorne an der Taille rechts und links in tiefe Falten gelegt wurde. Schau Dir das Bild auf der Seite nochmal mit Zoom an, dann kannst Du nämlich auch auf der rechten Seite eine Längsnaht sehen (zwischen Tasche und Fuß), die ich bei einem vollen Tellerrock da ganz nicht platzieren würde - es sei denn es soll so, aber dann hat den Frau den RV äußerst komisch platziert^^

    Bin gespannt, ob Du bzw. wann und wie Du Dir dieses Traumteil nähst.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, dass es kein ganzer Teller ist. Ich nähe ihn (oder so ähnlich), wenn ich einen Stoff finde!

      Löschen