Sonntag, 12. Oktober 2014

Herbst Jacken Sew Along - Stoffvorstellungen und erste Schritte


Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich im Hochsommer einen kuschelig warmen Stoff von einer meiner Schwestern geschenkt bekommen habe und seither dachte ich immer mal an einen Wintermantel. Dank diese Sew Alongs wird das jetzt auch was (hoffentlich). Und es wird ein "Abbey Coat". Den Schnitt hab´ich von einer anderen Schwester geschenkt  bekommen......



 So eine Art Walk, kuschelig, aber ganz schön schwer.


Also hab´ich schon mal den Stoff und diesen blöden fuddrigen Schnitt hab´ich gestern ausgeschnitten......ätzend.


Ich habe bisher weder Einlage noch Futter und schon gar keine Knöpfe....

Und was noch anzumerken ist, Sew Alongs wecken bei mir immer Begehrlichkeiten Notwendigkeiten, ich brauhe nämlich eigentlich noch einen geraden schmalen mantel und einen langene mantel, der unten weit wird........

Mal schauen, wie weit die anderen sind, heute ist das Treffen bei Karin!

Kommentare:

  1. Ja das kenne ich,. Vor dem Sew Along denke mal 1 Mantel/ Hose oder Kleid und dann werden es im Laufe der Zeit immer mehr. Hach, das sind die Nebenwirkungen oder auch Folgekosten wie mein Mann immer sagt. Der Stoff ist auf jeden Fall klasse. Würde auch rotes Futter zu passen oder schwarzes oder? Meine Tochter (12) entdeckt gerade deinen Hintergrund und sagt: Der ist ja cool! Also großes Kompliment!
    LG Karin
    LG karin

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauche Schwestern, das sind ja schöne Geschenke. Der Schnitt ist eine gute Wahl, wirklich hübsch.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ja mir geht es da ähnlich, ich sehe die Vielfalt und die tollen Mantel- und Jackenschnitte und weiss, da habe ich ja noch den einen oder andern gut gelagerten Stoff, der ja passen würde...
    Der schöne Stoff und der tolle Schnitt passen gut zusammen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich bin schwer beeindruckt, sowohl vom Stoff und dem Schnitt als auch vom treffsicheren Geschmack der Schwestern. Das wird bestimmt kuschelig.

    AntwortenLöschen
  5. Traumstoff, der Abbey Coat passt wunderbar dazu. Und zu dir passt der Stoff auch wunderbar. Tolle Schwestern!
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. bin gespannt, wie der schnitt mit diesem, doch recht wilden, stoff wirkt.
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin gespannt auf deine Kombi von gemustertem Stoff mit dem romantischen Schnitt!
    Wird bestimmt toll!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  8. Gleich eine ganze Bande von Nähbegeisterten! :-) Schön, wenn man sich mit den Schwestern austauschen kann.
    Der Mantel wird bestimmt superschön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. WOW - was für ein toller Stoff. Ich bin sehr auf das Endergebnis gespannt.
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Der SToff ist ja wirklich unglaublich schön! So einen habe ich noch nie gesehen. Ein bisschen erinnert er mich an diese kleinen fiesen Raupen mit den langen Haaren... :-D
    Nein wirklich, was für ein Glück, solche Schwestern zu haben. Ich hoffe, der Schnitt erweist sich als unkompliziert. Das Ergebnis wird sicher beeindrucken!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  11. weißt du, es gibt so blogs...da trifft frau zufällig (oder über einen lieben kommentar :)) drauf und bekommt sofort ein lächeln im gesicht, was sie den ganzen tag nicht mehr verliert... danke dafür!!
    und danke für's mitmachen beim sew-along und dem teilhabenlassen, denn ich bin jetzt schon sicher, daß ich bei deinem projekt = toller schnitt (soooooo zauberhaft) und wahnsinns stoff! = viel mitlernen werde :)))))
    liebe grüße und gutes gelingen wünscht katja
    ps: ich lief & laufe auch seit...ich 5(?)bin...und es ist die gleiche macht oder sucht ;) , die mich zum nähen treibt

    AntwortenLöschen