Montag, 26. November 2018

WKSA 2018 Inspiration



Es ist ein Gesetz: Keine Weihnachtszeit ohne den WKSA! Und wie schön, da ist er wieder!
Den Startschuß gibt Dodo und sie übergibt den Staffelstab an Ina, die ich gerade letztes Wochenende in Hamburg "in echt" kennenlernen durfte. Schön, dass es weiter geht mit dem MMM. Vielen Dank, Dodo, für deine langjährige Mitabeit im MMM-Team und hezlich Willkommen Ina!

Der Zeitplan


Sonntag, 25.11.2018 -  Inspiration und Rückblick



Sonntag, 2.12.2018 - Konkrete Projektvorstellung. 

Sonntag, 9.12.2018 - Erster Zwischenstand
Sonntag, 16.12.2018 - Zweiter Zwischenstand
Mittwoch 26.12.2018 - Finale


Ich fang mal mit dem Rückblick an, letztes Jahr habe ich mir 2 Kleider genäht.



Und hier habe ich die Weihnachtskleider von 2011 bis 2016 zusammengefasst

So, und jetzt zu den Inspirationen: Ideen hab´ich, Schnitte und Stoff auch........

Also, eine Idee wäre ein Kleid aus dem neuen Buch von Namedclothing "Breaking the pattern" zu zu nähen undzwar das"Solinadress", in das ich mich schockverliebt habe....



Das Kleid würde ich gerne aus einem einfarbigen Stoff nähen und den habe ich (noch) nicht.....

Dann habe ich ein goldenes weiches und schön fallendes Kunstleder (gekauft bei den AnNÄHerung-süd bei , der würde sich, glaube ich, auch für ein Kleid eignen, da fehlt wiederrum ein Schnitt, ich denke an etwas gerades schlichtes, da würde sich in meinem Fundus sicher etwas finden, ich muss halt mal suchen.....

   
Für die dritte Idee hätte ich Stoff und Schnitt, 
 
Ich geh´mal bei den anderen schauen, da finde ich bestimmt noch weitere Inspirationen, hier entlang!

 So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.

Kommentare:

  1. Oh ja, Solinadress bitte :-)
    Lieber Gruß Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich dich kenne, nähst du gleich alle drei! Beide Kleiderschnitte sehen sehr interessant aus, besonders das Solinadress. Aber auch auf ein Kleid aus goldenem Kunstleder bin ich sehr gespannt.

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  3. Oh, alle so toll! Gut, dass ich nicht entscheiden muss. Bin gespannt! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Das Solinadress natürlich. Deine Schickverliebtheit habe ich ja in Hamburg schon geteilt. Deine Variante würde mich brennend interessieren. LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Du zauberst ja tolle Schnitte aus dem Hut. Einer schöner als der andere. Bin gespannt. welcher es wird. LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Schockverliebtheit auch bei mir als ich das Buch beim Bloggertreffen in HH mal durchgeblättert habe. Das Kleid ist wunderschön und ich hoffe sehr, dass Du Stoff findest, um es zu nähen. Und der Schnitt beim roten Stoff sieht ja auch extrem raffiniert aus. Ich freue mich darauf, Dir virtuell beim Entscheiden und Nähen über die Schulter zu schauen.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  7. Soviele Pläne, wow, bin gespannt wie Du Dich entscheidest! DAs erste Kleid gefällt mir sehr, das dritte Kleid hat einen ungewöhnlichen Schnitt und dann noch in rot - da sind Dir alle Blicke sicher! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Mein Vorstellungsvermögen versagt bei Vorschlag Nummer drei völlig, also nähe das mal, so einen Schnitt muss ich an der Frau sehen und die Farbe ist ja sowieso toll.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Wenn Du für das Solinadress noch grünen Stoff findest, musst Du wohl alle drei nähen und hättest damit die klassischen Weihnachtsfarben alle abgedeckt ;-)
    Nr. 3 finde ich ja besonders spannend, das würde ich gerne an Dir sehen. Und dann noch in rot!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Alle drei Ideen superspannend. Und jetzt bin ich gespannt wie der sprichwörtliche Flitzebogen, was es wohl werden wird!
    Liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  11. Der Schnitt von Named erinnert an eine ärmellose Bluse aus der Burda - die liebe ich sehr. Frau Wunderbarer Kleiderschrank hat sie hier gezeigt: https://mein-wunderbarer-kleiderschrank.blogspot.com/2018/06/me-made-mittwoch-burda-top-110.html . Der Goldjersey ist ein TRAUM! Hoffentlich trägt sich der auch angenehm auf der Haut? Wenn nicht würde ich eine Jacke/Blazer draus machen.
    Rot ist meine Lieblingsfarbe. Passt der nicht für Solina?
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Das Kunstleder sieht ja besonders edel aus, da kann ich mir ein Kleid für dich sehr gut vorstellen.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  13. Bin auch ein Fan vom Solinadress. Ich bin gespannt für was du dich entscheidest.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen