Sonntag, 2. Oktober 2011

Doch noch ein Stoffmarkt......

Nachdem ich letztes Wochenende wegen meines Vortrages nicht nach Frankfurt fahren konnte, bin ich heute nach Mannheim gefahren. Ist immer ein bisschen eine Fahrt in die Vergangenheit, ich habe einige Jahre dort studiert und gewohnt, hab`mich dort sehr wohl gefühlt. Entsprechend bin ich durch mein altes Viertel gefahren, schon soo lange her......
Auf dem Stoffmarkt war richtig viel los, 27 Grad, strahlender Sonnenschein, komisch, bei diesem Wetter kuschlig warme Stoffe auszusuchen. Was ich leider nicht gefunden habe, waren bunte Tweed-Stoffe. Neben massig grau und schwarz, gab es noch poppiges braun und sehr vereinzelt schrilles braunorange....naja, fündig bin ich (natürlich) trotzdem geworden......


Walk, Cord und Strickstoffe.........eben haben wir noch auf der Terrasse gesessen, gegrillt, mit kurzen Hosen.......Vermutlich geht es dann schlagartig mit dem Kälteeinbruch, so dass ich beim Tatort gleich schon mal zuschneiden werde!

Kommentare:

  1. Grau, Braun und das ewige Schwarz - das habe ich auch schon festgestellt. Komisch, dass sich die Stofffabrikanten auch immer an der Konfektion orientieren müssen, geht doch am Bedarf vorbei, oder?
    Aber Du hast ja doch noch schöne Stoffe gefunden. Der grüne Walk gefällt mir gut. Und der ZZ-Strickstoff. Ich bin schon gespannt, was daraus werden wird.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  2. Feine Stoffe hast du dir gegönnt. Bin schon gespannt, was du daraus Tolles zaubern wirst.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen