Mittwoch, 15. Januar 2014

MeMadeMittwoch - Doppelt ROT

So, nun ist er schon wieder da, der erste "reguläre" MMM 2014.......

Ich trage heute ROT in zwei Schichten, beide Kleider sind nach dem gleichen Schnitt genäht, inspiriert haben mich ein bisschen die "Doppelkleider" von Anja. Den roten Strickstoff hab´ich schon ewig, wusste lange nicht was ich draus machen soll, das Unterkleid ist aus Viskosejersey. Mal schauen, wie lange das Strickkleid hält, der Stoff ist ziemlich weich und hat mich beim Nähen auch etwas genervt. Aus dem Rest hab´ich noch einen Loop genäht.


(Das Foto ist, passend zur Jahreszeit, mäßig, aber gestern Abend war es schon dunkel....erwähnte ich schon, dass Winter nicht meine Lieblingsjahreszeit ist?)

Schnitt: Modell 4 aus Ottobre 5/13
Strickstoff: Woher auch immer....
Jersey: Aus hiesigem Stoffgeschäft
Schuhe: Deerberg

Auch in diesem Jahr geht der kunterbunte MMM-Reigen auf dem dazugehörigen Blog weiter! Heute präsentiert von Julia in einem genialen "upgecycelten" Rock!


Kommentare:

  1. deine variante ist auch cool, merke ich mir ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Dein Doppelkleid steht Dir sehr gut und die Farbe erst, ganz toll. Rot geht halt immer.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee mit dem Doppelkleid. Der Loop zum einfachen Schnitt sieht ganz raffiniert aus.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner, schlichter Schnitt - der ist mir in der Ottobre gar nicht so aufgefallen. Da muss ich nachher unbedingt mal gucken.
    Danke für den Anstupser mit deinen zwei Kleidern (tolle Idee!)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  5. Rot finde ich klasse und die Idee, zwei übereinander zu tragen ist super. Die Ottobre-Schnitte sehen im Heft ja öfters etwas unspektakulär aus, aber es lohnt sich wohl doch, genauer hin zu gucken, wie du hier bewiesen hast. Vielen Dank dafür :-)
    LG Milan

    AntwortenLöschen
  6. Doppelkleider sind Klasse und in Rot sowieso. Ich hab ja mit der Zeit auch gelernt beim Nähen auf die Längen zu achten, so dass ich viele Kleider miteinander kombinieren kann.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Der Strickstoff hat mit diesem Kleid doch seine Bestimmung gefunden. Der Hammer sind die Stiefel! Wunderbar!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee mit dem Doppelkleid, da kann der Winter richtig kommen. Auch der Loop dazu gefällt mir sehr. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Hast du beide Kleider nach dem selben Schnitt genäht? Ich denke nämlich gerade daran herum mir Unterkleider zu nähen und suche dafür passende Schnitte.
    Bevor ich es vergesse: gerade auch mit den Schuhen eine richtige Sabine Kombination!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, beide Kleider sind nach dem gleichen Schnitt genäht.

      Löschen
  10. Nun habe ich mir den Schnitt angesehen und gleich noch ne Fragerei hinterher: "kleben" die Stofflagen nicht aneinander?
    Bewegen sich die Stoffe bei deinen Bewegungen gut übereinander?
    Ähm ... du weißt, was ich meine, ne?
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, was Du meinst, nee, sie kleben nicht. Ich denke, das liegt daran, dass der Jersey aus ganz glatter Viskose ist.

      Löschen
  11. Ah! Danke.
    Deine Idee mit den zwei Kleidern fasziniert mich nach wie vor.
    Wenn mir passenden Stoffe in die Finger kommen, werde ich auf alle Fälle erst mal den "Schiebetest" machen :)
    Schönes Wochenende und
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen