Donnerstag, 1. Mai 2014

Stoffwechsel - Der Nähsteckbrief




 Eine ganz wunderbare Idee hat Frau siebenhundertsachen: Einen Stoff aussuchen, der zu einer nur virtuell ein kleines bisschen bekannten Frau passt (superaufregend...), Stoff durch Deutschland schicken (möglichst anonym.....), hoffen, dass er gefällt (supersuperaufregend), selber einen bekommen (supertoll.....), überlegen, was draus werden soll (superklasse.....), schauen, was die Anderen nähen (superspannend.....)......Die Details hier.
Schon mal ganz herzlichen Dank für diese Superidee!




Nähsteckbrief:


Was nähst du am liebsten für dich?

Kleider und Röcke

Und wenn wir kurz mal vor allem an Oberteile und Röcke denken, was würdest du da gern nähen? Hast du schon etwas vor Augen?

Zu Röcken gehören ja Oberteile, Shirts nähe ich gelegen, aber ich würde gerne mal eine Bluse nähen, die dürfte aber nicht zu "blusig" aussehen.....Ich habe definitiv zu wenige selbstgenähte Oberteile.
Und Röcke, ist gerade ein Thema, ich bin auf dr Suche nach neuen Schnitten, mal keine A-Linie....Ich kann mir alles vorstellen, schmal aber auch mal einen Tellerrock (zumindest einen halben Teller), bis zum Knie oder knöchellang. Einfarbig ober gemustert......

Die Glaubensfrage: Webstoff oder Jersey? Oder doch beides?

Beides!

Welches Material vernähst du am liebsten (z.B. Viskose, Baumwolle, Wolle, …) – gegen was hast du eine (starke) Abneigung?

Vollsynthetik mag ich nicht, aber Mischgewebe ist okay. Was ich auch nicht leiden kann sind Stoffe, die nicht waschbar sind (ich kleckere nämlich gerne....).
Wolle im Winter, im Sommer gerne Baumwolle und Viskose.

Was sind deine Lieblingsfarben, welche stehen dir gut? Welche gehen gar nicht?

Ich mag Farbe, bunt, die müssen für mich aber aus dem warmen Spektrum kommen. Meine Freundin hat mich mal zu einer Farbberatung mitgenommen, ich bin ein "Herbst", dachte ich mir schon vorher, ich trage aber auch alles, was der Frühlingstyp "darf", weil da die warmen Farben oft noch etwas kräftiger sind. Neben grün, rot, orange, gelb mag ich auch sehr gerne Brauntöne.
Was überhaupt nicht geht, ist schwarz, da bekomme ich so einen grünlich-blassen Teint, grau, blau, pink......

Welche Muster magst du? Groß oder klein? Blumen, Streifen, Punkte? Oder sind Muster vielleicht gar nicht so deins?

Muster mag ich sehr! Aber nichts "trutschiges", z.B. pastell-kleingeblümt, gerne groß, bunt, bisschen bescheuert oder lustig......Blumen, Grafik, Motive, alles recht! Animalprints finde ich äh....., also bitte nicht.
Ich würde aber auch mal einfarbig.........

Was sind die Kleidungsstücke, die dir (in letzter Zeit) in deinen Augen am besten gelungen sind? (Bitte mit Link oder Foto) Sind welche dabei, die du vor allem wegen ihres Stoffes magst?

Alle eher einfach, aber ich mag sie und trage sie häufig:


 
http://langsame-schildkroete.blogspot.de/2014/04/auf-der-suche-nach-neuen-rockschnitten.html
Diesen Stoff mag ich, weil er eher dünn, etwas strechig und geblümt ist.



http://langsame-schildkroete.blogspot.de/2014/04/memademittwoch-ich-mag-hakelkleider.html
Der Stoff hat mich wegen des Musters "angesprungen" und mir gefällt außerdem, dass es nicht so ein "fludderiger" Jersey ist, er ist etwas schwer, hat "Griff".



http://langsame-schildkroete.blogspot.de/2014/03/memademittwoch-ich-kann-auch-anders.html
Ein "Maybachuferschnäppchen", angeblich ein Wollmischgewebe,fällt schön, verzieht sich nicht,
schön auf der Haut.



http://langsame-schildkroete.blogspot.de/2013/11/mmm-ich-kann-auch-unbunt.html
Mal als Probestoff bestellt, auch ein Wollmischgewebe, weich und er fällt so schön.


Wieviel Stoff verbrauchst du ca. für einen Rock, ein Oberteil, ein Kleid?

Oberteil ca. 1m, Rock 1-2 m (da ich lange und kurze mag), Kleider 2 bis 3 m

Gibt es sonst noch etwas, das dich als Näh-/Stofftyp in deinen Augen ausmacht?

Ich bin in meiner Kleidung ziemlich bunt, mag es bequem und nähe tendeziell eher Sachen, die nicht ewig brauchen, bis sie fertig sind.
Im Kopf habe ich schon länger, auch mal etwas dezentere Kleidungsstücke zu nähen, also nicht so bunt und auch mal uni, davon hab´ich nämlich zu wenige.....

Aber ich bin nicht "schwierig", den Stoff, den ich bekomme, werde ich auf jeden Fall vernähen und ich werde versuchen, einen neuen Schnitt dafür zu finden, um ihn zu würdigen. Wenn Schnittvorschläge kommen, klasse, wenn nicht, auch gut, ich habe Tausende von Schnitten......
Vielleicht könnte ich dann auch noch ein Paar passende Schuhe......räusper.....mal gucken......


Ich freu´mich sehr auf das Lesen der anderen Steckbriefe und bekomme jetzt schon ein wenig Herzklopfen, wenn ich an die Mail denke, in der ich erfahren werde, wen ich beschenken darf.....


Hier gibt es ganz viele spannende Nähsteckbriefe!



Kommentare:

  1. Das klingt superspannend. Bin echt gespannt was daraus wird!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ein bisschen bescheuert oder lustig, das ist ja die beste Beschreibung für einen Musterstoff, die ich je gehört habe.
    Viel Spaß bei der Aktion
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch ganz verliebt in ein bisschen bescheuert.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Mal jemand, der zur Abwechslung unifarbene Kleidungsstücke/Stoffe braucht :). Hih, bescheierte Stoffe - was du da wohl geschickt kriegst? Deine Stoffvorlieben gefallen mir aber sehr, fröhlich udn sympathisch!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja obergenial - würde ich auch gern mitmachen... aber, seufz, ich kann kein bisschen nähen, vielleicht grad mal einen Knopp annähen, der dann aber auch schief und und krumm sitzt. Statt dessen muss ich immer mit dir diese doofen Marathons laufen... dafür muss es eigentlich auch mal etwas von Dir Genähtes geben. Wie wäre es denn mit einem "Doppel-Marathonkleid für Schwestern", in das zwei Schwestern reinpassen und das mit riesiger Schrift und Leuchtdioden versehen ist und natürlich Taschen für Trinkflaschen, Bananen usf.?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1 Kleid für und beide......ich glaube, das geht nicht gut.....

      Löschen
  6. Ja, bisschen bescheuert ist immer gut.
    Wir sind Farb-Schwestern :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Deine Stofffarben und Muster gefallen mir auch sehr (und jemand der so gerne grün mag wie ich, scheint mir), obwohl du die warmen tragen kannst, die bei mir nur bei manchen gehen. Was wir wohl alle bekommen? Sehr spannend!

    AntwortenLöschen