Donnerstag, 26. Juni 2014

Japan-Sew-Along: Im grünen Sack


Am Montag war ich ja noch nicht fertig, aber heute kann ich das Kleid, äh einen grünen Sack, vorzeigen.......ist eigentlich gar nicht zum Vorzeigen.....
Zufrieden bin ich nicht, ich finde, es hat zuviel Stoff vornerum und ich insgesamt zu weit. Aber es ist total gemütlich, der glatte Baumwollstoff ist wunderbar auf der Haut, so dass es ein Hitze-Haus-und-Hof-kleid werden kann. Oder ich zerlege es nochmal, wobei ich dazu meistens zu faul bin...





Und klar werde ich weitere japanische Sachen nähen.......der Wickelhosenrock steht noch auf der Liste......
Ich verlinke zum Tanoshii-Blog, wo es sonst nur gelungene Sachen zu sehen gibt. Den Japan-Sew-Along, den ich sehr inspirierend fand, würde ich mir für den Herbst durchaus nochmal vorstellen können. Vielen Dank an Catrin  für die Idee und die Organisation!

Kommentare:

  1. Wie schade, dass Du nicht so ganz zufrieden bist damit... Aber umso schöner, dass Du dran bleiben möchtest, und vielleicht sehen wir uns ja im Herbst zur nächsten Runde ;-)

    Liebe Grüße & vielen Dank für's Mitmachen!
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt sie! Evtl.hinten noch zwei Abnäher, wenn Du das Kleid so nicht magst, aber sonst kann sie so bleiben. Finde ich.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Aber wieder mal die coolsten Schuhe.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. hmm...ich habe es ja zunächst mit jersey genäht, vielleicht fällt es da einfach anders? wobei das am volumen ja auch nichts ändert...mir gefällt es trotzdem an dir. durch die raffung am rockteil finde ich, wird das sackartige genommen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Soo sackig finde ich das Kleid eigentlich gar nicht, auf jeden Fall sieht es sehr bequem aus.

    AntwortenLöschen
  6. Das kleid möchte ich auch unbedingt im herbst noch nähen. Wahrscheinlich darf man den rockteil weniger weit zuschneiden, dann bauscht er nicht so. Ich find allerdings auch, dass es nicht so sackartig aussieht, wie du denkst.
    Lg
    Lucy

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde auch, das das Kleid - tolle Farbe übrigens - gar nicht so sackartig aussieht, aber ich kann mir vorstellen, dass es sich so anfühlt. Mir gehts jedenfalls so, dass ich so viel lose schwingenden Stoff um mich herum gar nicht gewohnt bin...
    Trotzdem ist das Kleid schön, bin gespannt, wie es im Herbst weitergeht :-)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Dann geht es dir ja wie mir mit meiner Final-Hose! :o)

    Ich mag dein Kleid trotzdem, besonders der Kragen gefällt mir!

    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  9. Oh Mann, wie gemein! Ich kann Dein Gefühl nachvollziehen. Könnte mir vorstellen, dass es evtl. auch am Stoff lag, vielleicht würde ein weich fallender gleich ganz anders aussehen. Ich sh´chick Dir mal ein paar Motivationskekse rüber und
    Ganz liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Schade, dabei sieht es so gemütlich aus. Die Farbe finde ich auch genial, vielleicht wird es ja ein langsames miteinander warm werden?
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen