Dienstag, 30. Dezember 2014

ZWEITAUSENDVIERZEHN - 2014 - ein etwas einseitiger Rückblick

Ich hab´doch eben erst einen Jahresrückblick geschrieben............ist ja einen liebgewonnene Tradition geworden, also wenigsten eine kurze Bilanz.

GENÄHT hab´natürlich, gefühlt natürlich viel weniger als gewünscht/geplant.

Für mich ganz besonders toll, waren die beiden Stoffwechsel, ich fand es total aufregend, Stoff für Frauen aussuchen zu dürfen, die ich nur über Blogs "kenne" und unglaublich spannend war es das Überraschungspäckhen zu erhalten. Beide Male waren die Stoffe toll und haben mich zu neuen Projekten inspiriert. Im Sommer hab´ich erstmalig "gepaspelt", im Winter nähte ich erstmalig eine wunderbare Strickjacke, beides mittlerweile wiederholt.



Es gab auch wieder ein Schnitt, den ich besonders oft nähen "musste", den ich entsprechend gene und oft getragen habe, in diesem Jahr war das "Ajaccio" von Schnittquelle.. Ein Lemmingschnitt dem ich mich nicht mehr erwehren konnte........





Noch ein Lieblingsrock......(auch schon mehrfach genäht, Kwik Sew 3494)


Potential ein Wiederholungsschnitt zu werden hat dieser aus dem Rosa P. Buch


Diese Kleid ist für mich auch eine ganz wunderbare Erinnerung an mein Treffen mit Pepita im September in Berlin, u.a. mit einem gemeinsamen Bummel über den Maybachufermarkt. Sie hat sich auch ein tolles Kleid aus dem gleichen Stoff genäht.

Und eines muss ich noch zeigen, meine nach Umwegen entstandenes Weihnachtskleid (Knip 9/14), das ich sehr gerne trage und das mir Lust gemacht hat, noch mehr Kleider in diesem Stil zu nähen.


Das Nähen in Zahlen:

Kleider 23, davon 1 für die Tonne
Röcke 8
Strickjacken 2
Jerseybolero 1
Jacke 1
Shirts 2
Jerseyhose 1
UFOs:

- 1 nichtfertiger Wintermantel aus dem Sew-Along, da hoffe ich noch auf ein furioses Finale.....
- 1 verhunztes Weihnachtskleid, ob und was daraus noch was zu machen ist, weiß ich noch nicht, bin noch beleidigt und habe es noch nicht wieder angeschaut.....

Ein Blick auf die Ideen für 2014: Räusper, also viel hab´ich davon nicht umgesetzt, die Kostümjacke ist immer noch in Planung, irgendein spezielles Motto ist mir nicht eingefallen, Schnitte/Hefte hab´ich weiter gehortet.......aber Kleider hab´ich einige genäht.

Ich nehm´mal mit ins nächste Jahr: Ein Kostüm. Und außerdem in Planung: Ein Dirndl aus einem tollen Afrikastoff und ein weitere Wintermantel, der länger sein soll.

GESTRICKT habe ich schon länger nicht mehr, aber Anfang des Jahres 3 Strickjacken.



Das legendäre "Heidi"-Jäckchen.


 Und das Jäckchen aus dem Knit-Along, an dem ich zum ersten Mal teilgenommen habe.

 Ich hab´jetzt mal wieder Wolle für ein weiteres Jäckchen gekauft....

GELAUFEN bin ich natürlich auch. Weil es schön ist und mir gut tut.
In diesem Jahr "nur" 1 Halbmarathon und 2 Mal die volle Distanz.

In Mannheim halb


In Berlin....


.......und in Frankfurt.......


.....einen Marathon.
Immer mit der Schwester
Das soll so weiter gehen, ich laufe so vor mich hin und wenn alles heil bleibt, werden wir auch 2015 in Berlin laufen. Und eine weitere Planung gibt es auch noch, das ist aber noch geheim.....

UND SONST NOCH ......Ich hab´viel gearbeite in diesem Jahr, das hat mich oft sehr erschöpft, auch wenn ich meine Arbeit sehr gerne mache (meistens). Seit Anfang Oktober habe wir einen neuen Chef, es wird sich viel ändern, ich hoffe aber auf viel Gutes.....Unter anderem könnte es sein, dass sich einer meiner Schwerpunkte ausbauen lässt, da genau das auch eines seiner Hauptthemen ist und ich da bisher ziemlich allein auf weiter Flur war (bisweilen auch nicht ernstgenommen). Das wäre besonders toll, da ich dann viel Ideen umsetzten könnte. Na, abwarten....

Mit der Familie läufts, mit viel Pubertät, turbulent, spannend, wie z.B. der Abshlußball des Sohnes oder die Führerscheinplanung der Tochter.

Ich wünsch´euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2015.
Ein dickes Dankeschön für eure Kommentare, Anregungen, Sew Alongs, Knit Alongs, Stoffwechsel, MMM´s.......
Ich freu´mich auf Fortsetzungen im nächste Jahr und vielleicht auch auf ein Treffen/Kennenlernen mit der Einen oder Anderen.....

Kommentare:

  1. Ich hatte mein Berlin Kleid gestern noch an. Es war so schön, dich endlich einmal getroffen zu haben - ich hoffe auf eine Wiederholung in 2015!
    So ein Rückblick ist doch eine tolle Sache. Auch wenn du gefühlt weniger als sonst genäht hast, sehe ich doch ganz klar, dass du ganz viele wirklich tolle Sachen genäht hast. (Vielleicht sollte ich auch mal einen Rückblick schreiben - nicht unbedingt auf's Nähen bezogen :-)). Ajaccio ist ein toller Schnitt für dich und das genähte Jäckchen wird auch bestimmt oft getragen.

    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr und ein glückliches, gesundes, spannendes und erfüllendes Jahr 2015!
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist doch ein ganz beachtlicher Rückblick.
    Und ich bin sehr gespannt, was du da lauftechnisch noch für 2015 planst. In Berlin will ich auch wieder dabei sein. Ich hoffe, meine Gsundheit spielt in diesem Jahr dann mit!

    Nun grüße ich dich und wünsche dir alles Gute.
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Für gefühlt wenig genäht, liest sich deine Bilanz doch sehr gut. Ajaccio war wirklich der Sommerhit 2014, mal sehen was das neue Jahr bringt.
    Ich wünsche dir einen schönen Jahreswechsel und auch weiterhin viel Zeit für das Hobby.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne, bunte , fröhliche Kleidung ist bei dir in diesem Jahr entstanden. Ich freundlich darauf auch im nächsten Jahr wieder bei dir lesen zu können.
    Guten Rutsch,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Respekt, Deine Bilanz kann sich sehen lassen - sowohl die Näh- als auch die Laufbilanz. Ich wünsche Dir für beide Hobbies viel Erfolg im kommenden Jahr. Gespannt werde ich Deinen Blog weiterhin verfolgen - als Nähnerd wie als Läuferin.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  6. Du warst ganz schön fleißig. Bei der schönen Bildzusammenstellung , mußte ich feststellen, dass wir die selben Schnitte mögen und auch die selben wilden Muster. Sehr schön! Und ich bin sehr neidisch, dass du so viel läufst. Ich bin vom joggen wieder zurück auf walken umgestiegen, das Laufen ist nix für mich. Ist aber ok.
    Wünsche dir nen guten Rutsch und alles Gute für 2015.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  7. ein schöner rückblick, ein schönes jahr!!
    die roli

    AntwortenLöschen