Mittwoch, 4. März 2020

MeMadeMittwoch - Array Dress


Auf der aNÄHerung_süd hat Nina dieses Kleid genäht, ich durfte es anprobieren und es war klar, das möchte ich auch. Hat dann noch ein bisschen gedauert.
Der Schnitt ist eigentlich unspektakulär, es ist auch flott genäht, ich finde aber diesen gewickelten breiten Gürtel und die weiten Ärmel toll.

Array Dress von Papercut Patterns




Verlängert, ohne Schlitz, was etwas unpraktisch ist.
Stoff: Marc Aurel Outlet Gütersloh


Nochmal in gestreift, das habe ich mir für das Weihnachtessen mit meinem Chef genäht, das fand erst im Februar statt (ich hatte ja nix zum anziehen....)



 Stoff: Baumwollsatin von Michas Stoffecke


Und dieses Mal mit Schlitz.....


......ungewickelt.....

So, und damit ab zum MMM, 
dort begrüßt uns Elke, schon wunderbar frühlingshaft!


Kommentare:

  1. Sieht toll aus, besonders die Ärmel sind echt ein Hingucker!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Schnitt und auch wenn es dem Kielo Wrap sehr ähnlich ist, finde ich die Ärmelvariante toll. Das hier ist offensichtlich auch für Webware. Wenn ich nicht eh schon so viele Nähpläne hätte, könnte ich glatt schwach werden. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Beide Versionen sehen absolut toll aus! Ich kann gar nicht sagen, welches mir besser gefällt! Ein Paradebeispiel dafür, wie unterschiedlich der selbe Schnitt mit verschiedenen Stoffen wirkt! Beide so schön!

    Herzliche Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  4. Der Schnitt sieht in der Tat simpel aus, aber angezogen wirkt er und sieht interessant und einfach klasse aus.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Der Schnitt steht Dir sehr gut. Der einfach aussehende Schnitt hat eine moderne Wirkung. Besonders gut gefällt mir das einfarbige Kleid.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  6. 2 ganz tolle Kleider sind das geworden, die Ärmelform finde ich auch super. Durch das Bündchen sind sie ja nicht durchgängig so weit.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  7. Du kannst einfach alles tragen. Auch diese beiden Kleider stehen Dir richtig gut.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid wandert umgehend auf meine Nähliste! Sehr schön. Lg,Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Ja, warum nicht?! So einen Schnitt bekommt jeder zur Not alleine hin durch ausmessen, sprich Schemaschnitt. Die Stoffauswahl finde ich sehr passend. Gemütlich und kleidsam. Regina

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sehr schön! BEsonders das STreifenmodell gefällt mir, schaut einfach toll aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. 2 superschöne Kleider. Wickelkleid mal anders :-)
    Ich musste echt schmunzeln bei "Ich hatte ja nix anzuziehen".
    Viele lieben Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  12. 2 tolle Kleider, besonders das gestreifte finde ich klasse.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr nett dass dein Chef die Termine nach deinen Nähplänen richtet :-)
    Ninas Kleid habe ich auch schon angeschmachtet und deine Versionen sind toll. Oliv ist gerade meine Lieblingsfarbe ... falls dir das Kleid also zu eintönig ist, ich habe Platz im Schrank.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Der Schnitt sieht mit dem hoch angesetzten breiten Gürtel sehr edel aus. Besonders gut gefällt mir das grüne Kleid.
    Grüßle vom Mönle

    AntwortenLöschen