Donnerstag, 5. März 2020

Mal ne Hose......Pirkko Pants


Bekanntermaßen trage ich kaum Hosen, aber als ich diese sah, wollte ich sie unbedingt nähen. Weite Hosen fand ich immer schon cool und die Kombi mit dicken Pullis und fetten Schuhen finde ich super.



Diese hier ist aus einem dünnen Webstoff , ich glaube ein Wollmischgewebe. Sie fällt total schön, knittert kaum. Gekauft in Mörfelden bei JP Stoffexport. Der Pulli ist gekauft.



Das ist eigentlich die Probehose, der Stoff ist ein fester Jersey, den ich beim Albstoffe Outlet gekauft habe.Er hat dünne goldene Streifen, eigentlich quer, ich hab`ihn längs gelegt und es hat geklappt.
Im Winter trage ich sie mit Strumpfhoen drunter, beide sind aber auch super, wenn jetzt endlich der Frühling kommt.....
Der Pulli ist "Nora" aus der LaMaisonVictor, hier schon mal gezeigt.

Das ist die Variante, die ich genäht habe, es gibt den Schnitt auch ohne Falte vorne,
Schnitt: Pirkko Pants von Rosape


So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.

Keine Kommentare:

Kommentar posten