Samstag, 19. Mai 2012

Sack oder was?




Aus diesem Buch habe ich mich an folgendem Modell versucht.


Trotz eigentlich richtiger Größe fand ich es deutlich zu weit, mehr so ein Sack eben.
Ich habe dann radikal beidseits ordentlich Weite weggenommen, außerdem die Kräuselung vorn und hinten in eine Falte umgewandelt, jetzt ist es tragbar, wenn auch kein Lieblingskleid.
Was meint Ihr?
Ich denke, eine Nummer kleiner wäre o.k., vielleicht versuche ich es noch mal.....




Kommentare:

  1. Also, als Sack war's eigentlich auch nicht uebel, ABER Dein Aufpeppen/Umaendern des Dinges ist natuerlich der Super-Hammer von chic !!!
    Ersteres liefe bei mir unter 'romantisch'; zweiteres mehr unter 'sexy'. Nachdem Du die passende Figur hast: yes, yes and doppel-yes!
    (Das 'Romantische' kannst Du Dir notfalls noch immer machen, wenn's Dir so wie einigen anderen von uns geht, die nicht mehr 'sexy' sondern 'crispy'* sind.

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    * Senioren-Witz:
    Stand am Morgen auf und meine Knochen aechzen und krachen!
    Nach ein paar Dehn-Uebungen - begleitet von weiterem Knacksen - kam mir die ploetzliche Erleuchtung: ich bin NICHT alt, ich bin CRISPY !
    ;-) ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich bin auch schon ziemlich CRISPY.....manche Teile mehr, manche weniger.....

      Löschen
  2. Also, mir gefällt es jetzt auch super und ich denke, Du hast es perfekt gerettet!
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. mein erster Gedanke war ... viel viel zu lang.
    Aber das hast du ja schon selber super in den Griff bekommen.
    Jetzt sieht es überhaupt nicht mehr nach Sack aus.
    Vermutlich hat sich bei dir nur der erste Eindruck gefestigt
    und es braucht jetzt 2, 3mal anziehen, bis du bermerkst das es so super aussieht.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rettungsaktion! Es wäre zu schade um den Stoff mit der Hammerfarbe gewesen. Jetzt ist das Kleid einfach toll! Schöne Länge, perfekte Passform, nicht zu weit, nicht zu eng - ich finde es großartig! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Hast du wirklich super hinbekommen, sieht doch klasse aus jetzt und auf jeden Fall mehr als tragbar.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Super geworden nach deinen Änderungen. Meiner Meinung darf es ruhig körpernah sein, wenn man die Figur dafür hat. :-)
    Ich will mir genau dieses Modell auch noch nähen.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du aber gut hingekriegt. Sack wird Kleid!!! Und noch dazu ein echt toller Schnitt, den du da mal eben so erfunden hast! Ich finde dass es durchaus nochmal genäht werden sollte.

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Die Änderungen hast Du prima hinbekommen!
    Jetzt sieht es echt gut aus!

    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  9. Also nach deiner Änderung sieht es wirklich nach "Kleid" aus - nach einem SCHÖNEN Kleid!
    Jetzt wirkt es so richtig gemütlich.
    Mir gefällt's!

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  10. Die Änderungen haben sich wirklich gelohnt! Die erste Variante war nicht nur zu weit, sondern auch ein bisschen zu lang. Die veränderte Version finde ich klasse! Lg Elsa

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde, du hast das Kleid super abgeändert. So sieht es super aus und du kannst das auch sehr gut tragen.

    Ich wundere mich allerdings, dass in dem Büchlein nicht angegeben ist, dass bei einem dehnbaren Material wie Jersey der Schnitt in 1 - 2 Konfektionsnummer kleiner gewählt werden soll. Ich bin das von anderen Schnittmustern so gewöhnt, die sowohl aus Webware, wie auch aus Jersey genäht werden können.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sabine, deine Änderungen haben sich gelohnt, die letzten beiden Foto´s vom Kleid und dir natürlich sind supi. Ist eine sehr schöne Farbe. Ich hab keinen Blog mehr, schaue aber trotzdem immer bei dir vorbei und kommentiere hier unter meinem Namen. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass Du immer mal hier reinschaust! dir auch einen guten Wochenstart!

      Löschen
  13. Das erste ein Sack, ganz klar, aber nach den Änderungen ein wunderschönes Kleid! Und die Farbe finde ich auch toll!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sabine,

    danke dir für den link zu deinem Kleid! Ich finde es, nach deinen Änderungen, sehr hübsch! Ein Allrounder. Also werde ich mir das Buch mal bestellen, kostet ja auch nicht mehr als ein Schnitt und man hat 12 Modelle....

    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen