Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtskleid-Sew-Along 2012 FINALE


SABINE UND DAS WEIHNACHTSZELT äh -KLEID


Zur Erinnerung: Nach einer Umfrage habe ich mich entschlossen das Kleid Vogue 1312 zu nähen.


Rot sollte es werden, der Stoff war schnell ausgesucht, sehr viel Stoff, schon beim Waschen dachte ich so viel Stoff für EIN Kleid!
Das Nähen war einfach, einige Nähte allerdings gefühlte Kilometer lang und das Kleid wurde immer schwerer.......
Beim Anprobieren war es sehr ungewohnt, zeltartig eben. Aber, obwohl es sicher mein schwerstes Kleid ist, sehr angenehm zu tragen. Ein wenig fremdeln wir noch......Allerdings kann ich hemmungslos essen, ohne dass etwas kneift und rummlümmeln geht auch.

Indoor Fotos, draußen ist grauer Nieselregen.....













Da ich sicher keine High Heels trage, hier mit meinen sehr entzückenden roten Stiefelchen.
  


Oder mit roten Schuhen.


Oder auch mit braunen Schuhen.

 Die Weinachtskleidgala ist heute zu Gast auf/im MMM-Blog!
Vielen Dank für´s Organisieren an Katharina!

Schnitt: Vogue 1312
Stoff: Viskose-Gabardine von "Der rote Faden"
(Eine Hommage auf diesen Stoff, tolle Farben, fällt weich, auf der Haut seidig, leicht elastisch, der absolut ideale Kleiderstoff!)

Kommentare:

  1. Dieses Kleid ist für mich eine große, positive Überraschung. Ich hätte von der Schnittzeichnung her nicht gedacht, dass das so ein tolles Kleid wird. Gefällt mir auch bei Bronte richtig gut. Mal ein ganz anderes Kleid!

    Liebe Grüße und fröhliche Weihnachten,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Also, so in rot auch schön. Ich finde, es steht dir fantastisch. Ich finde es chic und bequem. Da geht der Empfang UND das Sofa. Was will man mehr von einem Weihnachtskleid?

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Kleid. Und die Schuhparade dazu ist auch beachtlich. Die Stiefel gefallen mir besonders gut.
    Eine schöne Zeit
    Mema

    AntwortenLöschen
  4. ganz ungwöhnlich und sicher sehr bequem. Vom Schnitt her hatte ich nicht gedacht, dass das Kleid so gut rauskommt. Und dann das ROT - es ist herrlich.
    Föhliche Weihnacht!
    lieben Gruß, Friederike

    AntwortenLöschen
  5. sehr schönes Kleid. Ich finde die Stiefel am besten dazu.

    LG
    Melinella

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur schön!
    Klasse Kleid!!!
    Mit Stiefel sowie auch mit den Halbschuhen, sieht einfach richtig toll aus.
    GGLG Denise

    AntwortenLöschen
  7. Auf dieses Kleid war ich so gespannt und es sieht toll aus.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das Kleid ist ein Traum geworden. Ungewöhnlich und einfach super vom Effekt her. Der Stoff passt wirklich super dazu, sehr weihnachtlich.

    Ich wünsche Dir frohe Feiertage!
    Luci

    AntwortenLöschen
  9. Ich war ja auch unsicher, ob der Schnitt taugt. Du siehst wunderbar aus, vor allem in Bewegung. Da liebkost der Stoff dich geradezu.
    Mir gefallen auch die roten Stiefel am besten dazu.
    Ich wünsche dir schöne Weihnachten,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. sehr ungewohnt an Dir aber auch sehr chic -Weihnachten kann kommen ;-)
    Fröhliche Weihnachten
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Hui, das Kleid ist super geworden. So fertig in rot an dir sieht es toll aus, auf der Schnittzeichnung hätte es mir nicht wirklich zugesagt. Die Stiefel dazu sind prima. Viel Freude beim Tragen!

    Frohe Weihnachten!

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Ich gebe es zu, ich kann kaum meinen Blick von den roten Schnürstiefeln abwenden, die sind soo schöön!!
    Aber das Kleid ist auch ne echte Überraschung! Viel schöner als die technische Zeichnung vermuten lässt! Toll geworden! Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  13. Tolles ungewöhnliches Kleid. Das mit dem Fremdeln geht mir meistens genauso, selten nähe ich fertig und bin gleich eins mit dem Ergebnis. Manchmal muss man sich erst aneinander gewöhnen, oder?
    Schöne Weihnachten mit dem roten Traum!
    Nicola

    AntwortenLöschen
  14. Für mich ist dein Kleid ein roter Weihnachtstraum. Ich habe lange überlegt, ob ich mir den Schnitt auch leisten sollte, habe mich dann aber dagegen entschieden: ein Fehler! Ich wünsche dir ein gesegnetes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich ein toller Schnitt und in rot ein starker Auftritt
    hab ein schönes Weihnachtsfest Dodo

    AntwortenLöschen
  16. Boah! Was für ein tolles rotes Weihnachtskleid! Und deine Schuhkombinationen sind ebenso toll. Ich mag die roten Stiefelchen!

    Liebe Grüße und frohes Fest!
    Maria

    AntwortenLöschen
  17. Ein roter Traum! Nimm die roten Stiefeletten!
    Frohe und friedliche Weihnachtstage
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  18. Total schönes Kleid, schlicht und dennoch sehr, sehr schick, lieben Gruß und frohes Fest in Norddeutschland, Anja

    AntwortenLöschen
  19. Wow, ein echtes STatement ist Dein rotes Kleid! Ich findes es toll und gerade der "große" Rock hat soviel Klasse. Ich bin begeistert. LG und zauberhafte Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein tolles Kleid, ich bin sooo begeistert!
    Herzliche Grüße und ein wunderschönes Fest
    Ulrike-Leokadia

    AntwortenLöschen
  21. Ein richtiges Walle-Walle-Kleid! Ich bin entzückt! Und die roten Schuhe dazu-perfekt!
    Liebe Grüße und schöne Rest-Feiertage!
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  22. Ich war sehr skeptisch als ich deine Schnittauswahl las. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ihr beide zusammen passt.
    Ich habe mich getäuscht. Du siehst klasse aus in deinem Kleid. (Die roten Stiefelchen sind mein ganz persönlicher Favorit zu diesem Kleid.)
    Ich wünsche dir ein gesegnetes Weihnachtsfest.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  23. wow, das ist ne menge rot!!!
    für so ein tolles drehkleid ist, glaube ich, mein wohnzimmer zu klein. die roten schleifenschuhe sind ein traum.

    schöne ruhige tage noch

    katrin

    AntwortenLöschen
  24. Spät aber von Herzen kommt hier noch ein Kompliment: Das ist ja klasse geworden! Das zipfelige am Saum macht echt was her, es steht Dir großartig! Ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachten! LG, Katharina

    AntwortenLöschen