Donnerstag, 24. Januar 2013

Veggie-Donnerstag Vol. 2

Heute ist er wieder, der fleischlose Donnerstag, nach einer Anregung von siebenhundertsachen!

Heute mit Pfannkuchen, die gehen bei uns immer, in allen Variationen:


Kichererbsen-Pancakes

250 g Kichererbsen (geht auch aus der Dose)
50 ml Milch
150 g saure Sahne
2 Eier
80 g Mehl
1/2 Teel. Backpulver
1 Teel. gemahlener Kreukümmel
1/4 Teel. Chilipulver

Kichererbsen mit der Milch fein pürieren, mit Eigel und der sauren Sahne mischen. Mehl, Backpulver und Gewürze unterrühren, Eiweiß unterheben.
In heißem Fett die Pancakes backen.

Dazu gab es Kräuterquark (im Winter mache ich ihn meistens mit TK-Kräutern) und Salat. Schmeckt aber auch lecker mit Currygemüse.

Kommentare:

  1. Jummieh.
    Hab neulich auch Kichererbsenteile gemacht, aber nicht als Pancakes. Gute Idee!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  2. mmh, hört sich sehr lecker an! Werde ich ausprobieren!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Kichererbsen und Curry sind eine tolle Kombination.
    Als Pfannkuchen hab ich das allerdings auch noch nicht ausprobiert.
    Und schon steht dein Rezept auf der Essensliste :-)
    DANKE dafür!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen