Freitag, 8. März 2013

Das Wurstpellenkleid....

Also, gleich zu Beginn: Es ist ein toller Schnitt, das Geburtstagsgeschenk von Schnittquelle, Kleid "Vichy"! Schön und flott zu nähen...
Aber: Es ist schonn sehr, sehr, sehr figurbetont, sprich eng, zu eng. Sowohl am Körper als auch die Ärmel. Da ich schon einige Schnittquellkleider genäht habe, habe ich die Größe nicht kontrolliert (die bewährte genommen), sondern gedruckt, zusammengeklebt (kann ich nicht leiden...) und los......





Irgendwie sieht es gar nicht so eng aus, wie es sich anfühlt. Ach ja, zu kurz finde ich es für mich auch.

Ich werde es vielleicht nochmal nähen, vrmutlich 2 Nummern größer und verlängert, ich müsste dann wohl aber den Schnitt erneut zusammenkleben....
Wenn Ihr es nähen wollt: VORHER MESSEN!

Und dann noch: Einen wunderbaren Weltfrauentag!

Kommentare:

  1. Tatsächlich sieht das Kleid auf den Bildern gut aus. Ausser halt kurz, könntest du aber tragen, wenn du wolltest.
    Mir ging es genauso wie dir, ich habe auch eine Wurstpelle produziert, das hat mich beim Sichten der Schnittquelle-Schnitte doch sehr skeptisch gemacht.
    Mir gefallen auch die Proportionen von dem gerafften Oberteil zu dem engen Rock nicht. Sprich, ich finde es oben zu weit. Ich bin gespannt, wie dein nächstes Modell wird, vielleicht versuche ich es auch nochmal einen Nummer größer. Eigentlich finde ich den Schnitt nämlich ganz schön.
    Ich wünsche die auch einen wunderbaren Tag,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Auf den Bildern sieht es aber gut aus!

    Hab es gerade blind genäht, aber noch nicht anprobiert ... jetzt bin ich gespannt, ob es auch Wurstpelle ist... ich werde es aber erst morgen wagen und mir jetzt ein Gläschen Wein gönnen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Hinweise. ich als Schnäppchenjägerin habe mir den Schnitt natürlich auch gleich gesichert. ICH hätte nicht gedacht, dass es so kurz ausfällt.
    An dir sieht es auf den Bilder aber auf jeden Fall gut aus -nicht zu eng.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hab´s auch genäht und finde es zu eng. Da ich es ohne Ärmel genäht habe, warte ich jetzt mal den Sommer ab und entscheide dann, ob ich es tragen kann.
    LG Judy

    AntwortenLöschen