Sonntag, 21. April 2013

Himmelfahrtskommando Sew Along Teil 3 - Offensive



Es geht los. Zuschneiden, heften, erste Anprobe. Yippieh oder oje?

Mein Zeitplan war ja schon ursprünglich ein Anderer, d.h. das "Probekleid" musste gestern Abend tragbar fertig sein, Abschlußball der Tochter.




Es wurde auch fertig, also ein "Yippieh", aber auch "Oje".........Ich musste ja sehr schnell nähen, an den Abenden unter der Woche, da gehen müdigkeitsbedingt eigentlich nur einfache Sachen. Entsprechend habe ich mich unheimlich oft vernäht, völlig banale Dinge, z.B. Nähte vorzeitig geschlossen etc......Und ich hatte keine Zeit zum Nachdenken, z.B. wie ich die Innenverarbeitung schön hinkriege. Jetzt ist sie ziemlich schlampig geworden.
Die Passform im wesentlichen ist gut, beim nächsten Mal würde ich allerdings das Brustteil etwas verlängern. Anders als in der Anleitung habe ich auch das Rockteil gefüttert, er fällt so schöner. Ob ich es nochmal nähe, weiß ich nicht so recht, ich finde nämlich, dass es von der Seite etwas schwanger aussieht.
Das Bolero habe ich nicht mehr genäht, keine Lust und zu wenig Zeit. Es war auch nicht nötig, da es ziemlich warm war.
Ach ja, das Kleid ist tanztauglich!




 
Etwas zerknautscht, die Fotos sind um 2.00 Uhr in der Nacht entstanden.......
 
 


Noch ein Wort zum Stoff: Der ist toll, schön auf der Haut, fällt wunderbar, glänzt (aber nicht zu viel) und er lässt sich gut bügeln und....trennen....Zur Erinnerung: Dieser hier.

Was mach`ich jetzt mit dem Hochzeitsgastkleid???? Z.Z. tendiere ich zu bewährten Schnitten, so viel Zeit ist ja nicht mehr......Hm, mal schauen. Und über das nächste Wochenende werde ich unterwegs sein, ich muss mich also ranhalten....

Hoffentlich ganz viele "Yippies!" gibt es heute bei Alex zu sehen!

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Kleid, Schnitt und Stoff passen super zusammen. Und dass du ein so gut sitzendes Kleid so schnell hingekriegt hast... Bei mir dauert die Anpassung immer ewig.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich find´s auch schön. Kannst Du ruhig nochmal nähen.

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Kleid ist trotz der Müdigkeit sehr hübsch geworden und so schön rot. LG

    AntwortenLöschen
  4. Schick! Sieht sehr schön aus, besonders das Oberteil gefällt mir gut.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Kleid. Verstehe aber, was Du mit schwanger meinst. Ist bei Kleidern dieser Machart häufig der Fall. Aber sooo schwanger sieht's nun auch nicht aus. Vielleicht wirkt'S schon anders, wenn das Oberteil etwas länger ist?

    AntwortenLöschen
  6. Also hör mal, ein Probekleid, dass es bis auf einen Ball geschafft hat? Das ist doch ne Leistung. Das Kleid ist schön geworden und ich finde Du siehst darin kein Stück schwanger aus. Das kannst Du unbesorgt nochmal nähen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Kleid toll. Es sitzt perfekt. Wenn man bedenkt, dass es ein "easy"-Schnitt ist, ist es echt optimal. Ich werde auf jeden Fall mal nach nähen.

    Danke für den Erfahrungsbericht.

    Viele liebe Grüße,

    Rong

    P.S.: Ich habe heute alle drei Folge von Sewing Bee auf einmal geguckt. Sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  8. Von schwanger Look kann gar keine Rede sein!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  9. Ich finds überhaupt nicht schwanger.
    Besser hohe Taille, als ein gut zu sehender Bauch, der da vielleicht ist (bei dir sehe ich aber keinen).
    Ergo: Super Kleid.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen