Freitag, 28. Dezember 2018

Drei hab´ich noch........

Bevor das Jahr zu Ende geht, möchte ich noch 3 Kleider zeigen, die es bisher nicht in den Blog geschafft haben......

Für den November-Wetter-Sew-Along habe ich noch 2 Kleider genäht, auf dem Bügel waren sie schon zu sehen.






Einmal das "Felix Dress" von Grainline Studio



Ich finde den Schnitt sehr schön, die Nähanleitung genial, mal so ganz anders, die Art zu füttern. Aber auch in meiner Größe primär zu "oversizig", so dass ich doch einges an Weite weggenommen habe. So trage ich es sehr gerne. Der Stoff ist was viskoseartiges, sehr schön auf der Haut und mit schönem Fall, vom Tauschtisch letztes Jahr bei der AbNÄHerung Bielefeld, danke an die (unbekannte) Spenderin!

Das andere ist das "Kopenhagenkleid", das heißt so, weil ich den Stoff während unseres wunderbaren Urlaubs in Kopenhagen dieses Jahr als Souvenir gekauft habe. Er trägt sich wunderbar,es ist ein etwas schwerer Viskosecrepe.


Schnitt: Burda 6/17, hier schon mal in etwas länger genäht

Und noch ein paar Impressionen aus dem Kopenhagener Stoffgeschäft......




 ......mit Mann & Sohn Ruhezone......


Und das neuste Modell ist das "Ruskadress" als Knotdress aus dem namedclothing Buch "breakingthepattern". Flott genäht, total bequem, mag ich auch sehr!




Der Stoff ist ein toller Romanit, den ich beim Nähbloggerinnentreffen in Hamburg bei Mahler-Stoffe, gekauft habe.

So, und jetzt geh´ich mal grübeln, was mein Lieblingsteil 2018 war, wird (wie immer) schwierig......

GUTEN RUTSCH EUCH ALLEN!


So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix.

Kommentare:

  1. Drei richtig tolle Kleider.mein Favorit ist das Kopenhagen-Kleid.

    AntwortenLöschen
  2. Die beiden named Kleider gefallen mir sehr gut. Schöne Schnitte - nicht zu bemüht besonders, sondern sehr lässig speziell.

    AntwortenLöschen
  3. Ach Kopenhagen wie schön, auch das Kleid ist toll. Wobei das grüne schon auch sehr schön ist. Bin auf deinen Liebling gespannt.
    Lieber Gruß Elke

    AntwortenLöschen