Mittwoch, 28. November 2012

MeMadeMittwoch - Merkwürdig.....

Merkwürdig komme ich mir vor......in meinem neuen Walkoberteil. Es gefällt mir schon, aber ich weiß nicht so richtig, wie also mit was ich es anziehen kann.Inspiriert hat mich (mal wieder) Liese, da gefällt mir die Kombi richtig gut.  Mit dem Wirbelrock sieht es total bescheuert aus, deshalb gibt es davon auch kein Foto.
Eher lang und schlicht dazu?






Das ist der gleiche Rockschnitt, im Stoff kommt das Grün vor.
Oder sollte der Rock ganz gerade sein?

Mal ehrlich, was meint Ihr so?

Walkoberteil
Schnitt: Knip 10/12 (das Schößchen habe ich verlängert)
Stoff: Der rote Faden

Rock
Schnitt: Burda Einzelschnitt Nr. 8280
Stoffe: ? & ? (sind beide schon vor den Zeiten der akribischen Dokumentation entstanden.....)

Andere, stimmigere (?) Outits werden heute hier vorgeführt!

Kommentare:

  1. Na, was hast Du denn? Die Kombi wie hier schaut doch gut aus!
    LG, Gerlinde

    PS: Du hast aber Recht, Liese haette dazu wohl wirklich nur einen 'Pencil' an; nichts desto Trotz: ist gut tragbar so - nur wohl etwas ungewohnt fuer Dich!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, vom Schnitt hergesehen, die Kombination mit der roten Rock
    sehr gut!Ich trage Röcke in dieser Art auch mit solchen Oberteilen.
    Mir persönlich wäre lediglich die Farbkombination zu krass.
    Aber prinzipiell schon eine schöne Kombination.

    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch, dass die obere Kombination deutlich besser ist als die untere, ich finde auch, dass du es tragen kannst.

    Ich persönlich fände einen etwas kürzeren Rock, mglw. auch engeren Rock schöner zu dem Oberteil. Auch wenn ich bunt total gerne mag, ist auch mir der Kontrast grün-orange hier auch zu bunt. Ich würde in der Farbfamilie mit grün (dunkel, tanne oder so) bleiben oder vielleicht auch ein neutraleres blau (petrol, ggf. türkis)dazu kombinieren. LG Anja

    Das Oberteil ist spitze.

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm... Also von den Farben her finde ich die obere Kombi auf jeden Fall besser. Sie knallt halt richtig - aber ich persönlich find das schon schön, und Du trägst sowas ja auch öfters mal.

    Ich bin mir nur bei der Form nicht so sicher. Um ehrlich zu sein: mein erster Gedanke war Sophia Loreen (danach dann Oscar-Verleihung und Blitzlichtgewitter). Aber ein neutraler bis positiver Gedanke, in dem Sinne dass es schon toll ausschaut, allerdings halt sehr sexy, und ich anhand des Stils den ich bislang hier gesehen habe, nicht einschätzen kann ob Du Dich darin wohl fühlen kannst. Aber das ist alles nur meine persönliche Meinung, bitte nicht verunsichern lassen!
    Was mich so irritiert ist bei der Form des Rocks halt dass er oben rum eng ist und dann ab Kniehöhe wieder weiter wird, also sozusagen die Form des Oberteils auch am Rock wiederholt wird. Mit einem geraden Rock wäre die Silhouette auf jeden Fall neutraler und etwas entschärft. Vielleicht ginge sogar ein einfacher nur dezent ausgestellter Rock (A-Linie?). Aber andererseits sieht es ja schon gut aus.
    Wie gesagt: ich habe keine wirkliche Haltung dazu, denn meine Unsicherheit bezieht sich vor allem und fast nur darauf ob Du Dich darin wohl fühlst. Ich persönlich denke nämlich dass dieses Outfit vor allem eine Typfrage ist.
    Liebe nachdenkliche Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal etwas ganz anderes an dir :-)
    Deine Frage, ob der Rock eher gerade (und kürzer) sein dürfte, unstreiche ich einfach mal, denn das war auch gleich mein erster Gedanke.

    GLG Lehmi

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte gerade so eine Assoziation "Künstlerin - Expressionismus - Anfang 20. Jahrhundert". Die Form erinnert mich an Jugendstilkleider, die Farben natürlich an expressionistische Bilder und nur eine Künstlerin hätte isch getraut. so leuchtende Farben zu kombinieren. Mir gefällt's gut, auch wenn ich eher einen kürzerern geraden Rock kombinieren würde,weil nicht zwei Schwünge drin wären. So ein Oberteil schwebt mir auch vor, aber ich habe eigentlich nichts,was dazu passt.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. die obere Kombination finde ich am tollsten, wobei das Oberteil sicher besser zur Geltung kommt, mit einen engen kürzeren Rock

    glg
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Das Oberteil ist auffallend schön und sollte für die Hauptrolle engagiert werden. Ich denke Rock und Shirt können eine weniger dominante Rolle spielen. Ein enger längerer Rock, vielleicht in einem passenden Grünton, könnte auch gut sein.
    Einen schönen Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  9. Also mir gefällt das sehr , und es ist meiner Ansicht nach total Frau Schildkröte like . Wenn ich Lieses Kombi und Deine vergleiche : liegt es vielleicht an den Proportionen , dass Du Dich unwohl fühlst ? Lieses Rock ist ein Stück kürzer , und der Volant hat die gleiche Länge wie das Schößchen - manchmal machen ja schon wenige cm etwas aus
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  10. Du kannst mit Deiner Figur alles tragen, die Silohette ist toll.und das Obertreil an sich ist etwas ganz besonderes und putz jedes Outfit. Bei den Farben würde ich es für mich dezenter wählen, ton in ton vielleicht oder mit braun oder beige. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Farblich die obere Variante. Ich würde vielleicht einen kürzeren, geraden Rock testen. Oder mal ganz lässig zur Jeans?

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Für mich ist es definitiv too much. Ich würde es mit einem kürzeren geraden Rock versuchen. Aber es ist natürlich Geschmacksache. Die Farbe des Walkteils finde ich toll!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  13. Well, ich bin vielleicht auch nicht gerade 'Das Mass aller Dinge' mit meiner 'o.k., Meinung' , aber liess doch bitte mal bei 'Advanced style', was die Damen ueber Fashion sagen - vielleicht hilft das ein wenig !?

    LG, Gerlinde

    Ich gebe schon zu, dass ich 'bunt' und 'leicht a.d.R.' (ausser der Reihe/ungewoehnlicher) den eleganten Business-Toenen vorziehe - auch wenn davon auch in Metern besitzend (zum Geschaeftspartner des GoeGa's nicht verschrecken ;-) !)

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde es auch schwierig, das Oberteil zu kombinieren. Es sieht toll aus, mir gefällt auch die knallige Farbkombination.
    Das Schößchentop ist aber wirklich ein Solist, die richtige Begleitung dazu zu finden eine echte Herausforderung. Ein kürzerer Rock könnte besser sein. Ich bin da unsicher, da ich bis auf wenuge Ausnahmen(Dodo) mit langen Röcken meist fremdele.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Ich find's genial!

    Wichtig bei den Farben ist, dass das Rot klar und knallig, das Grün dazu aber weich und hell ist. So dominiert trotz des Kontrastes klar das Rot, was wiederum durch die mengenmäßige Dominanz der roten Fläche unterstrichen wird.

    Ich mag den roten Rock, auch in der Länge, den zweiten dagegen gar nicht in der Kombination, der bringt zuviel Unruhe hinein. Ein kürzerer schmaler roter Rock wäre natürlich auch hübsch und von der Form her noch etwas pointierter, dann würde ich mir allerdings auch rote Strümpfe und Schuhe dazu wünschen.

    Ich glaube, dass die grün-roten Schuhe mir für dieses Outfit ein ganz kleines bisschen zu viel der Wiederholung sind. Dabei sind sie total süß und sicher nicht einfach zu kriegen, so genau passend.

    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Wowww.... Drama Drama.... Ich habe sofort an Waldfee gedacht. Klasse Farben und klasse Kombination. Ist das für Dich in Ordnung, wenn ich das Foto auf meiner FB-Seite poste?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Pimo,

      das darfst Du gerne posten, vielen Dank!

      Löschen
    2. Danke schön. Ich habe gepostet. Mit einem Link zu Deinen Blog natürlich. Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent. :)

      Löschen
  17. Das ist ein schönes Oberteil, und auch alle anderen Teile sind schön.
    Ich persönlich finde die Kombination mit dem letzten Rock keine schlechte Idee, denn der Kontrast ist dann nicht so hart(außerdem mag ich die Stoffstruktur), dass sie einigen nicht so gut gefällt könnte an dem immernoch krassen Pullover zu dem Rock und grünen Oberteil liegen (das sind ja dann gleich 3 Farben).
    Hast Du noch etwas von dem Rockstoff? dann könntest Du daraus vielleicht noch ein Langarmoberteil zum kombinieren mache.
    Ansonsten kann der Winter ruhig ein paar so starke Ensembles wie das erste Vertragen.

    LG, christoph

    AntwortenLöschen
  18. Ich werde zwar jetzt wohl erschlagen, aber ich finde trotzdem die erste Kombo am Besten; noch immer!
    Ausserdem habe ich mich jetzt schlau gemacht bei Liese: hatte auch keinen 'nur Pencil' dazu, sondern nur 'bravere Farben' und den Rock kuerzer. Wobei mir der Laengere hier zudem besser gefaellt - sorry, liebe Liese ( = immerhin bist Du uns vorbildhaft und ansteckend mit dem uns nun urploetzlich fuxendem Oberteil vorangegangen; kopfkratz!)

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen