Mittwoch, 11. Januar 2012

MeMadeMittwoch - diese Woche in Cord

Es ist hier so grau, nicht zum Aushalten, es wird gar nicht mehr hell, es nervt. Und der Tag heute wird vermutlich auch inhaltlich eher mal so grau (habe ich schon mal erwähnt, dass ich grau nicht mag, steht mir auch nicht......). Also BUNT dagegen!!!!
Mit meinem neuen grünen Kleid, Simplicity-Schnitt aus "Meine Nähmode"




Ich habe das Oberteil um 3 cm verlängert und musste die Seitennähte Richtung Armlöcher verschmälern.
Insgesamt sitzt es ganz gut, ich muss mich nur an die ziemlich weit außen liegenden Träger gewöhnen.
Für den vollen Grün-Kick und gegen Frösteln noch ein grünes Jäckchen oben drüber.
Cord von "Der rote Faden".

Und was die Anderen gegen das Wintergrau tragen sammelt sich in Berlin bei Cat!

Kommentare:

  1. Super, und dazu noch die ersehnten grünen Stiefel.:-)
    Schöner Schnitt und ein Farbtupfer im Wintergrau.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ...richtig frisch! die dunkelheit und das grau nerven mich auch...glg antje

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Schnitt hat heute Hochkonjunktur. Er ist mir eben schon einmal begegnet. Aber an Dir ist er leuchtend und wie immer wundervoll.

    Schließt Du eigentlich Deinen Kleiderschrank ab?

    ;-)

    Caterina

    AntwortenLöschen
  4. Dann grüß ich mal von Grün- zu Grün-Näherin. http://amberlight-label.blogspot.com/2012/01/huftschmeichler.html Dein Kleid sieht wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  5. Hui, da ist es ja wirklich so richtig frühlingsfrisch bei dir heute :o)

    Diese weit außen liegenden Träger versetze ich auch lieber etwas nach innen, wenn es mir vor dem Zuschneiden schon auffällt *hüstel*

    LG Lehmi
    (... die noch keinen Fotografen gefunden hat)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es immer spannend, den gleichen Schnitt nochmal zu sehen. Mir gafällt das Grün und das Kleid.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ws ein wunderbarerer Farbtupfer. So was brauche ich wohl auch noch!

    AntwortenLöschen
  8. Gelungen!
    Optisch finde ich die weit auseinanderstehenden Träger ja hübsch, aber man zuppelt immer dran rum, oder? Dieses Grün ist der Knaller! (Ich kombiniere es gern mit pflaumen-violett...)

    AntwortenLöschen
  9. Voll schön, wie immer eigentlich.
    LG! Catherine

    P.s. Ich hatte zu deinem Jahresrückblick einen Kommentar geschrieben, aber der ist wohl nicht aufgetaucht?
    Jedenfalls wollte ich sagen, dein Blog war 2011 einer meiner Lieblinge! Schön, dass du ihn so aktiviert hast! Und wenn du nächstesmal in Berlin bist, machst du mal Piep, oder?

    AntwortenLöschen
  10. Toller SChnitt und Super Farbe! Mein Sohn hat sich die für seine gemütliche Hose in Nicki ausgesucht.

    AntwortenLöschen
  11. Super geniale Farbe! Mein Lieblingsgrün! Hab ich sogar in meinem Firmenlogo ;-)

    Der Schnitt ist sehr schön. Gibt es das Heft noch?
    LG Danny

    AntwortenLöschen
  12. Grün mit schwarz.......... immer schön!
    Der Schnitt sieht gut aus, wäre auch was für mich :-))

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  13. Superschöne Farbe! Der Schnitt ist auch toll. Steht dir sehr gut.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  14. Bunt hilft?! Grün auf grün war für mich sehr überraschend, das hätte ich so nicht kombiniert aber jetzt gefällt es mir besonders gut.
    Einen schönen Abend
    Mema

    AntwortenLöschen
  15. Sooo'n schönes Grün ! Und tolle Idee, ein eigentlich etwas formelles Etui Kleid zum Trägerkleid umzufunktionieren . Schon gemerkt und Danke für die Inspiration !
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  16. oh, ich glaube den grünen cord hab ich letztens für ein geburtstagskleid meiner tochter vernäht...ich liebe ihn und an dir schaut er einfach großartig aus!
    die probleme mit den trägern kenn ich...irgendein ottobre schnitt den ich mir mal genäht habe, hat auch so weitauseinanderliegende träger...aber es schaut klasse aus, dein kleid;)
    liebe grüße
    frieda

    AntwortenLöschen
  17. Du hast Ein tolles Kleid genäht. Ich werde Deinen Blog wohl als Schnittmustersammlung benutzen, falls ich mal nicht weiß, was nähen.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  18. uuups, das scheint ja exakt das gleiche Kleid zu sein. Genau das richtige für graue Januartage!
    Melleni

    AntwortenLöschen