Sonntag, 29. Januar 2012

Das erste Seidenkleid

Ausgeführt habe ich es gestern Abend beim 80igste Geburtstag meiner Schwiegermutter. Ich war reichlich overdressed und auch farblich eher auffallend, was mir relativ egal ist/war. Wohlgefühlt habe ich mich in dem Kleid, Seide auf der Haut ist toll.
Genäht habe ich es nach einem bewährten Schnitt, Simplicity ,da ich keine Zeit hatte ein Probekleid zu nähen. Ich habe den Schnitt schon mehrfach genäht, zuletzt hier.


Ich habe ja zu ersten Mal Seide genäht und es war nicht so schlimm, allerdings hat es ziemlich gefranst und ich habe peinlichst genau darauf geachtet, dass ich nicht trennen muss. Bügeln fand ich schwierig, ich habe ewig dran rumgebügelt, aber so richtig ordentlich wurde es nicht, vielleicht muss ich doch noch mal heißer dran.



Kommentare:

  1. Schick, schick, schick. Das muß ein tolles Gefühl sein, in Seide unterwegs zu sein!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, super siehste aus und die Farbe.....;-) Overdressed ist egal wenn man sooo gut drin aussieht.
    LG und einen schönen Wochenstart!
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur wow!
    Auch wenn die Farbe nicht so meins ist, das Kleid ist toll!
    Schlicht und einfach: schön!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Sehr , sehr schick . Und der perfekte schlichte Schnitt , um Material und Farbe toll zur Geltung zu bringen .Schön , dass die Seide nicht so viel Ärger gemacht hat , wie Du befürchtet hast
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. WOW, das kleid ist wirklich sehr schick geworden! mir gefällt es ausgepsrochen gut.
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  6. Sieht ganz fantastisch aus, die Farbe, der Schnitt - das möchte ich demnnächst gern mal live sehen!
    Deine (nicht so gut gekleidete) Schweschter Möni

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön! Ist zwar nicht meine Farbe, aber ich finde den Schnitt klasse. Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Schick, das Seidenkleid.
    Und zum bügeln: "Das muss so" - ist halt ein Naturmaterial!
    Melleni

    AntwortenLöschen
  9. KLASSE. Falls du dic hauf Dauer zu overdressed fühlst, ich nehme das Kleid gerne. Ich bügle Seide übrigens heißer, als auf dem Bügeleisen angegeben.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  10. sooo schlicht und doch sooo wow und die farbe ist der knaller!!!
    bügeln? - naja, det is eben so! -grins-
    dafür ist es einzigartig!
    glg ilona

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine, du kannst aber auch alles tragen.
    Ich finde deine Einstellung toll, zu tragen was du gerade magst,ob nun Overdressed oder nicht, superschön. Aber nun auch mal eines für die Schweschter Möni nähen, okay.
    Schöne Woche für dich, Christine

    AntwortenLöschen
  12. Schick bist du!! Da würde ich gerne mal fühlen!

    AntwortenLöschen