Sonntag, 24. November 2019

Weihnachtkleid Sew Along 2019 - Rückblick und Pläne



Es ist jetzt schon Tradition, keine Vorweihnachtszeit ohne, "es gehört so".......der Weihnachtkleid Sew Along!!!

Ich hab´schon bei vielen mitgemacht und starte mal mit dem Rückblick. Es waren tatsächlich schon acht WKSA`s, bei denen ich dabei war! Auch interessant, was aus den Kleidern so geworden ist....
/Achtung, lang....)


2018 
Finde ich immer noch toll, aber es gibt nicht so viele Gelegenheiten, es zu tragen.



 2017
Das mit den Blumen trage ich immer mal, das Strickkleid liegt wohl irgendwo hinten im Schrank .



"
Beide eigentlich nicht getragen.

Das liebe ich immer noch!

 2014
 Das mag ich auch noch sehr!


 Nicht mehr in "Gebrauch".

Das war primär zu weit, das der Stoff so toll ist, hängt es noch in einem Schrank und wartet.....


 2011
Das Rote hab´ich eine Zeit lang gerne getragen, das Grüne war primär scheußlich.

So, und dieses Jahr.......bin ich planlos.
Erst mal der Zeitplan:

 Heute also Rückblick und Pläne
  • Ich habe 1000 Ideen und kann mich nur schwer entscheiden
  • Ich weiß schon genau, was ich will, aber mir fehlt noch der Stoff 
  • Ich habe feine Stöffchen, aber noch kein konkretes Projekt

 1. Dezember  Start mit dem konkreten Projekt
15.Dezember  Zwischenstand
24.Dezember  Finale



Es gibt Stoff......


Diese Stoffe könnten Grundlage für ein Kleid sein, womit ich so eine Art Wette einlösen könnte.....
 

Der ist so schön bunt, gemütlich, weil Jersey....

Dazu habe ich aber noch keine Schnittideen....


Als Schnitt gibt es diesen, eher unspektakulären aussehenden.......Array Dress von Papercut Patterns
Aber Nina hat bei der anNÄHerung_süd ein umwerfendes Modell  danach genäht, ich hatte es an und habe mich schockverliebt, da muss ich mal nach Stoff graben....

Aber ich weiß noch nicht.......ich finde aber ganz sicher noch Inspirationen beim MMM!
Herzlichen Dank der Crew, dass ihr die schöne Tradition weiterführt!

  So, dieser Beitrag enhält eventuell Werbung, wobei ich nicht werben möchte, sondern lediglich allen interessierten Nähfrauen dieser Welt mitteilen, nach welchen Schnitten ich genäht habe und wo ich meine Stofffe kaufe. Ich freue mich nämlich auch immer über derartige Anregungen. Verkaufen will ich auch nix

Kommentare:

  1. Aus den Weihnachtsmännern könnte ich mit einen Falten- oder Kräuselrock gut vorstellen. Mit einem stillen Oberteil damit es nicht so sehr nach Wettschulden aussieht ;)

    Ansonsten hast Du ja eine beeindruckende Galerie an Weihnachtskleidern und wirst sicher dieses Jahr ein weiteres schönes Stück hinzufügen :)

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke da wie Anne, aus den Weihnachtsmännern würde ich einen Rock machen. Mit einem roten Wollpulli drauf, wäre das gar nicht mal soooo doof ;) Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Weihnachtskleider hast Du Dir schon genäht! Die mit den Blumen gefallen mir am Besten an Dir! Du kannst gut so auffällige Designs tragen. Ein Rock aus dem Weihnachtsmannstoff kann ich mir auch gut vorstellen. Mir gefällt der bunte Stoff aber auch sehr gut!
    Viel Spaß noch bei der Planung! LG Griselda

    AntwortenLöschen
  4. Schön interessant, dass man vieles nicht trägt - oder zumindest selten, da sie nicht alltagstauglich sind. Rot ist ja Deine Farbe, vielleicht ist das ein Anfang für Überlegungen? LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hach, egal, was es wird, deine Gallerie Zeigt eins: Es wird sicher bunt und besonders und festlich! Da freue ich mich schon, ich hoffe du findest ausreichend Inspiration und ggf den passenden Stoff zu dem Kleiderschnitt, den finde ich ganz spannend... LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wow, seit 2011 bist Du beim WKSA dabei - Respekt! Sehr beeindruckend ist deine Kleider-Galerie :-) Ich bin gespannt, wofür Du dich in 2019 entscheiden wirst! Die Weihnachtsmänner sind sehr witzig - aber natürlich auch an 3 Tage des Jahres gebunden.... Liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  7. Du findest sicher etwas schön Buntes für Dich. Die Weihnachtsmänner sind halt sehr an die Weihnachtszeit gebunden. Aber zusätzlich gehen die natürlich immer.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  8. Sind das schöne Weihnachtskleider (ausser das grüne, haha). Das senfgelbe, olivgrüne, das rote Kielo und natürlich das weihnachtlichste (die Brille!!) gefallen mir am besten.

    Ich bin dafür, den Wetteinlösstoff zu vernähen. Weil, wann wenn nicht an Weihnachten? Für andere Kleider hat man Gelegenheiten genug. Den Jerseystoff finde ich etwas zu karneval-mässig. Finde die Idee auch gut, einen Rock aus dem Weihnachtsstoff zu nähen!

    AntwortenLöschen
  9. Die Weihnachtsmänner sind so cool. Ich könnte mir ein Kleid vorstellen, bei dem der Rock aus den Weihnachtsmännern und das Oberteil schlicht unifarben ist.
    Ich mag auch die Kleider mit engem Oberteil und schwingenden Rock gern an dir. Das steht dir einfach gut.
    Das Array Dress finde ich aber auch toll! Ich bin gespannt auf deine Werke.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt die Idee der Kommentatorinnen, aus dem Weihnachtsmannstoff ein Rock zu machen und das mit einem stillen Oberteil zu kombinieren. Wenn ich einen Vorschlag machen darf: Mach aus dem Weihnachtsmannstoff ein paar Shorts mit Bügelfalten. Dazu stilles Oberteil, Strumpfhose, geile Schuhe - das fände ich noch etwas schärfer als einen Rock.

    Den Wettschuld-Stoff mag ich nicht so...auch wenn es irgendwie zu Dir passt, wäre es mir ein bisschen zuviel Karneval (sorry, sorry!) ;)

    AntwortenLöschen
  11. Das Array Dress kann ich mir an Dir richtig gut vorstellen und wird sicher auch später mit Freude getragen werden. Vielleicht reicht ja die Zeit für zwei Kleidungsstücke, um gleichzeitig die Wettschulden zu begleichen, die dann nur zu besonderen Gelegenheiten getragen werden? LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ja für das Array-Dress - gerne wieder in ROT. LG Carola

    AntwortenLöschen
  13. Der bunte "Farbpaletten-Stoff" gefällt mir sehr und passt so perfekt zu Dir. Ein schlichter Schnitt (mehr braucht es nicht) findet sich sicherlich.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  14. Oh ich bin gespannt auf dein Kleid 2019. Du bis hier vermutlich einer der "alten" Hasen. Sooo viele Kleider die unterschiedlicher nicht sein können. Die roten langen Kleider sehen mega schön aus. Die romatisch verspielte Linie mag ich besonders an dir.
    Ich lass mich überraschen, es wird bestimmt gut :)
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Sehr interessant dein Rückblick, alle Kleider sind so unterschiedlich.
    Ich bin gespannt, was du dir dieses Jahr nähen wirst.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen