Donnerstag, 29. Dezember 2011

Nähfragezeichen Nr. 20 und Jahresrückblick


Meike stellt dieses Mal die:

Silvesterfrage: der Jahresrückblick



Das Nähfragezeichen fordert dich dazu auf, einmal stolz zurückzublicken und (auf-)zählen, was du dieses Jahr alles genäht und diesbezüglich gelernt hast. Egal, wieviel es ist oder ob du vielleicht auch reihenweise UFOs produzierst hast. Schau zurück, sei stolz auf das Erreichte und freu dich an deinen Lernerfahrungen!

Da ist doch eine ganze Menge zusammen gekommen:

T-Shirts, 7 für mich, 4 als Geschenke

Tunika  3

Pullunder  1

Jacken  2

Overall  1

Pumphose  1

Tasche  1 (als Geschenk)

Kleider  10,5 (davon ein Probekleid, das ich nicht mag, eines ist "in Arbeit")

Röcke  6

Zweiteiliges Kleid  1 (das Oberteil davon einmal zuvor als tragbres Probemodell)

Es war ganz klar ein Kleider- und Röckejahr. Ich trage eigentlich schon immer sehr gerne Rock bzw. Kleid, dass ich in diesem Jahr aber so viele Kleider selbst genäht habe, mich getraut habe, liegt an den Blogs, die ich diesem Jahr kennen und schätzen gelernt habe. Der "Turbo" war Caterine mit dem absolut genialen supertollen (zeitraubenden...) MeMadeMittwoch und dem Sew Along (ich hoffe, es gibt bald wieder einen...).  Tolle Anregungen habe ich bei, nomen est omen, bunte kleider, bei Melleni, bei Pepita, bei Simone und bei ganz vielen Anderen, ich kann nicht alle aufzählen, zum Teil weiß ich es auch nicht mehr, gefunden. Allen Blogerinnen, bei denen ich vorbeischaue, vielen Dank für Eure tollen Beiträge und Fotos!

Lieblingsteile von mir in diesem jahr waren z.B.:



Kleid "Punjab" aus Walk




Der Ballonrock



Das 2-teilige Kleid



Mein Geburtstags-Rosen-Ensemble

Über so ein Jahr läßt sich viel schreiben, es war ein gute, ein schönes Jahr, so alles zusammen. Wir sind gesund, die Kids sind (meistens) gut drauf, Pubertät hält sich im Rahmen. Meine Arbeit macht mir (fast immer) Spass, Vorsatz für das nächste Jahr: Nicht so viele Überstunden machen.

Die Highlights waren die Urlaube in Holland und in Albuquerque/New Mexico, letzterer auch deshalb, weil wir bei meiner Schwester und ihrer Familie waren.





Und natürlich bin ich auch gelaufen, auch zwei Mal Marathon mit meiner Schwester, einmal in Paris......


.....hier kurz vor dem Ziel, Blick auf den Arc de Triomphe....

Und natürlich in Frankfurt.....


......Zieleinlauf auf dem roten Teppich in der Festhalle.



Für das nächste Jahr wünsche ich mir vor allem Gesundheit für meine Familie, ganz besonders für meinen Pa , der nächstes Jahr 80 wird und für meine Mama, die ihren 75sten feiern wird.
Ich wünsche mir, dass der Druck bei der Arbeit nicht noch höher wird und dass ich für die Menschen, die ich betreue, genug Zeit habe, gleichzeitig aber nicht fast jeden Woche 10 Überstunden (oder so) mache.....hmmmm.
Nähen will ich weiterhin ganz viele Kleider und Röcke, heran trauen möchte ich mich an einen Mantel und vielleicht mal eine Bluse, dafür hätte ich gerne mehr Zeit.......
Marathon laufen will ich natürlich auch, mit Schwester in Frankfurt auf jeden Fall und in einer europäischen Stadt (Überraschung), mal schauen, wo sonst noch.....
Wünsche hätte ich noch viele, z.B. dass die FDP abgewickelt wird, das Herr v. Guttenberg bleibt wo der Peffer wächst, den Bundespräsidenten kann er mitnehmen, dass nicht noch mehr soziale Projekte abgebaut werden, einen schöneren Sommer als in diesem Jahr, grüne Stiefel.....
 
Jetzt höre ich mal auf, ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2012. Ich freu`mich auf ein neues Bloggerinnen-Jahr mit Euch! VIELEN DANK!

Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für die Bilder. Das Rosenkleid ist das allerbeste.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine, sieht aus wie ein gutes Jahr. Mein Favorit bei den Bildern ist der Ballonrockund wenn du zu der Kombination noch grüne Stiefel hättest..
    Lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hey schöner Rückblick und schöner Ausblick. Da würd ich sagen zumindest den Wunsch mit den grünen Stiefeln musst du dir einfach selbst erfüllen. Das muss doch zu machen sein :-) ... für alle anderen drück ch dir auch die Daumen.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich auch auf viele bunte, schöne Kleider bei dir. Und dann schaue ich mir mal die Läuferinnen beim Frankfurt Marathon an, Teilaspekte davon kriegen wir jedes Jahr mit, denn es geht immer irgendwie hier in der Nähe vorbei. Die Autos kommen dann nicht weiter und fahren in unsere kleine Einbahnstraße, wo sie sich erneut stauen, weil sie nicht weiter wissen. LG und guten Rutsch, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Grüne Stiefel. Ach, das sieht bestimmt wunderbare aus! Ich bin dafür, dass du den Wunsch erfüllt bekommst oder ihn dir selbst erfüllst. Das hast du doch bei so schönen genähten Sachen verdient!

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöner eintrag! natürlich werden alle wünsche in erfüllung gehen. kuss von der roli

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja unglaublich viele Kleider! Und dazu noch die ganzen anderen Sachen - eine stolze Liste, super! Das Walkleid gefällt mir besonders, es steht dir wirklich toll.
    Liebe Grüße, einen guten Rutsch und dass deine Wünsche in Erfüllung gehen :-)
    Tiffy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine,

    wow, Du hast ja einiges geschafft letztes Jahr.

    Freue mich schon auf deine Werke in 2012.

    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen